Basset Hound Dackel Mix: Der Mini-Pupper mit großen Ohren

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Die Basset-Hund-Dackel-Mischung: Ein mächtiger Hund versteckt im Körper eines zurückgelegten Wiener

    Bildnachweis : Stanleyminidash

    Wollten Sie schon immer einen furchtlosen Hund haben, hatten aber nie den großen Garten oder genug Platz in Ihrem Haus, um einen zu behalten? Wenn das nach dir klingt, schau dir unbedingt den Basset Hound Dachshund Mix an!

    Diese Burschen sind die perfekte Kombination aus einer mächtigen Basset Hound-Rasse und dem neugierigen Doxie! Sie haben außergewöhnliche Beutefähigkeiten und werden Sie mit ihrem Leben beschützen – alles bequem vom Sitzsack in Ihrer kleinen Wohnung aus! So wachsam sie auch sind, es macht ihnen nichts aus, herumzulungern, bis sie einen Aufruf zum Handeln hören.

    Wenn Sie mehr als einen niedlichen Spielzeughund suchen, könnte der Basschshund der ideale Hund für Sie sein. Lesen Sie unseren ausführlichen Leitfaden zu diesem Wiener Kreuz, und Sie wissen genau, was Sie von diesem entspannten Wächter erwartet!

    Drei Gründe, die Mischung aus Dackel und Basset Hound nicht zu übernehmen

    Bildnachweis : miri_thesausage

    Obwohl Welpen so süß sind, dass sie kaum zu widerstehen sind, müssen Sie sich daran erinnern, bei der Auswahl der richtigen Rasse den gesunden Menschenverstand zu verwenden. Nicht alle Hundesorten passen gut zu Ihnen. Bevor Sie einem einen Platz in Ihrem Zuhause geben, sollten Sie so viel wie möglich über sie lernen.

    Überprüfen Sie in diesem Zusammenhang, ob der Basset Hound Dachshund-Mix für Sie geeignet ist. Hier sind einige der dunklen Geheimnisse des Basschshunds:

    1. Sie verbrauchen Ihr Badesalz und verstopfen Ihren Staubsauger. Leider nicht, weil sie boshaft sind. Sie vergießen und riechen . Um sie schön sauber zu halten, müssen Sie sie mehrmals pro Woche bürsten und baden, wenn ihre natürlichen Hautöle unangenehm riechen. Die Frage ist: Sind Sie bereit, sich zu verpflichten?
    2. Sie können Ihre Nachbarn antagonisieren. Beide Elternrassen sind Jagdhunde und laut und fröhlich. Wenn Ihre Nachbarn das Bellen nicht tolerieren, ersparen Sie sich unnötige Kopfschmerzen und nehmen Sie eine ruhigere Rasse an.
    3. Sie werden dich trainieren Dies ist ein hartnäckiges Hündchen! Wenn Sie zeigen, dass Sie nachsichtig sind und sich ihrem Willen beugen, werden sie Ihnen niemals gehorchen. Spielen Sie Ihre Karten richtig aus und zeigen Sie ihnen, wer der Boss ist, und Sie haben die Chance, Ihrem Basschshund ein oder zwei Tricks beizubringen.

    Drei Gründe, um Basset Hound Dachshund Mix Welpen zu bekommen

    Bildnachweis : Stanleyminidash

    Falls das, was Sie oben gelesen haben, Ihre Absicht, einen Basschshund zu adoptieren, nicht erschüttert hat, sind wir stolz auf Sie! Hier sind die Gründe, warum Sie gerne mit einer Mischung aus Dackel und Hund leben :

    1. Sie werden dir nicht das Leben rauben. Diese Welpen sind berühmt dafür, ziemlich entspannt und sogar faul zu sein. Sie üben nicht viel Aktivitätszeit aus und sind daher ideal für vielbeschäftigte Besitzer.
    2. Sie haben deinen Rücken. Basschshunds sind Dufthunde, sodass Sie tief und fest schlafen können und wissen, dass sie Sie Tag für Tag schützen. Sie haben eine ziemlich resonante Rinde, aber betrachten Sie sie von der hellen Seite – es ist ein wirksames Hindernis für Diebe. Diese Leute werden Sie auf Besucher und Eindringlinge aufmerksam machen, bevor sie Ihre Tür erreichen!
    3. Kleine Wohnung? Kein Problem. Dackel (und ihre Mischlinge) gehören zu den besten Stadtrunden . Obwohl dieses Kreuz mittelgroß ist, brauchen sie kein geräumiges Zuhause, um vollkommen glücklich zu sein!

    Die Basschshund-Abstammung

    Bildnachweis: princess_magnolia_von_moo

    Basset

    Basset Hounds wurden ursprünglich in Frankreich entwickelt, um Kleinwild zu jagen – hauptsächlich Hasen, aber auch Fasane, Eichhörnchen und Kaninchen. Größere Hunde fingen sogar effektiv Füchse und Hirsche. Diese reinrassigen Hunde sind natürliche Verfolger, und selbst ihre Kreuzungsnachkommen behalten dieses Merkmal bei. Sie sollten eine laute und tiefe Rinde haben, was wichtig war, um den Besitzern ihres Fangs zu signalisieren.

    Bassets sind liebenswert und verspielt und verstehen sich auch mit Menschen und ihren Kindern. Das hat diesen Welpen einen Platz auf der Liste der besten Hunderassen von TheDogDigest eingebracht .

    Obwohl sie im frühen 19. Jahrhundert gezüchtet wurden, wurden sie erst 1885 vom American Kennel Club (AKC) offiziell anerkannt . Es gibt zwar nicht viele Basset-Hybriden – aber wir lieben den Basset Hound Beagle-Mix !

    Dackel

    Dieser reinrassige Wursthund stammte aus Deutschland und wurde ursprünglich zur Jagd auf Dachs und andere Höhlentiere verwendet, die die Ernte des Bauern verwüsteten. Sie haben kurze Beine und schlanke, längliche Körper, die es ihnen einst ermöglichten, sich in das Versteck ihrer Beute zu schleichen und es draußen zu fangen oder zu jagen.

    Dackel halten den beneidenswerten 12. Platz auf der Liste der beliebtesten Hunderassen des American Kennel Club , was ihre Liebenswürdigkeit bestätigt. Sie sind auch recht einfach zu halten, wenn auch nicht so leicht zu kontrollieren. Sie sind bekannt für ihren hartnäckigen Charakter, der das Training erschwert, aber auch zu ihrem Charme beiträgt. Sie wurden auch von Picasso verehrt – eine Tatsache, die mehr als Worte spricht.

    Doxies, wie sie liebenswürdig genannt werden, wurden 1885 vom AKC ebenso wie der Basset Hound als Rasse anerkannt . Der Basschshund kann daher auf eine außergewöhnlich lange Tradition zurückblicken.

    Wenn Sie mehr über diese Hündchen erfahren möchten, haben wir einen Überblick über die Fakten, die Sie über Dackel wissen sollten, und einen ausführlichen Leitfaden für Dackelrassen, falls Sie sich für jedes Detail des berühmten Wiener Hundes interessieren.

    Die physikalischen Eigenschaften des Basset Hound und Dachshund Mix

    Bildnachweis : thepup_graciehart

    Der Basset Dachshund Mix kann in vielen Formen und Größen angeboten werden. Es hängt alles davon ab, welche Eltern sie nach mehr nehmen. Meistens erben sie den langen Wiener Torso und streben Gams etwas länger als die ihrer Doxie-Eltern. 

    Basschshunds sind mittelgroße Hunde und erben die schweren Basset-Knochen. Ihre Schwänze sind lang und aufrecht und ihre Ohren nachlaufend und lang. Sie haben lange Schnauzen und behalten oft die charakteristische weiße Flamme bei, für die Bassets berühmt sind. Basset Dackel werden normalerweise aus kurzhaarigen Doxies gezüchtet, daher haben sie kurze, glatte Mäntel.

    Gewicht25–45 Pfund
    Höhe6–11 Zoll
    GrößeMittel 
    FellartKurz, glatt, ölig; mittlere Dichte
    FellfarbeWeiß, Braun, Gold, Braun, Schwarz, Grau, Kastanie, normalerweise zweifarbig und dreifarbig
    VerschüttenMittel bis hoch
    AugenSchwarz, Braun oder Hasel
    NaseLang und gerundet; Leder oder Schokolade
    OhrenLang und schlaff oder hängend
    TemperamentWachsam, klug, entspannt, gemütlich, willensstark, treu, mit einem Jagdinstinkt, aber etwas faul
    Lebenserwartung12–15 Jahre
    HypoallergenNein
    KinderfreundlichJa, aber bei Kleinkindern und Kleinkindern ist Aufsicht erforderlich
    Neuer Besitzer freundlichJa, wenn schrittweise eingeführt
    Rassenerkennung

    Die Persönlichkeit des Dackel- und Basset Hound-Hundes

    Bildnachweis : miri_thesausage

    Diese Welpen sind immer in Alarmbereitschaft und haben einen scharfen Geruchssinn. Dies bedeutet, dass sie bellen, wenn sie jemanden auf sich zukommen hören oder den Geruch eines unbekannten Tieres wahrnehmen. Sie bellen nicht bei jeder Fliege an der Wand, sondern immer dann, wenn ihren Menschen etwas zu berichten ist. Ihr Schuss hat eine laute, durchschlagende Tonhöhe, die den typischen Nachbarn wahrscheinlich nicht begeistern wird.

    Die Mischung aus Dackel und Basset Hound ist notorisch unabhängig, und das Training kann eine ziemliche Leistung sein ( vermeiden Sie es , diese Fehler beim Hundetraining zu machen ). Ansonsten sind sie mutig und werden ihre Besitzer mit ihrem Leben beschützen. Sie sind anfangs vorsichtig gegenüber Fremden, wärmen sich aber schnell auf. 

    Obwohl sie von Jagdrassen stammen, sind sie ziemlich entspannt und manchmal faul. Sie lieben es, tagsüber zu dösen, aber Sie müssen ihren Schönheitsschlaf gegen tägliche Spaziergänge eintauschen, da sie für Fettleibigkeit prädisponiert sind.

    Wenn sie sich gelangweilt oder vernachlässigt fühlen, können sie zu Unruhestiftern werden und anfangen, an Ihren Möbeln zu kauen oder Ihre Wände und Böden zu kratzen. Versuchen Sie, sie zu ermüden, indem Sie sie jeden Tag laufen, und widmen Sie einen Teil Ihrer Aufmerksamkeit der Spielzeit und dem Kuscheln, um sie glücklich zu machen.

    Was frisst der Dackelbarsch gerne?

    Bildnachweis: princess_magnolia_von_moo

    Wenn es jemals eine Rasse gab, die ihr Gewicht in Knabbereien fressen konnte, muss es die Basset Hound Dachshund-Mischung sein!

    Diese Leute scheinen nicht zu wissen, wann sie genug haben, also müssen Sie ihre Portionen genau beobachten. Sie benötigen nicht mehr als 1,5 bis 2,5 Tassen pro Tag, abhängig von ihrer Größe und Aktivität. Teilen Sie es in zwei oder drei Mahlzeiten pro Tag, um die Bäuche zu entlasten.

    Vermeiden Sie es, ihnen viele Snacks und Leckereien zu geben, da sie nicht wissen, wann sie aufhören sollen zu kauen. Wir empfehlen außerdem, sich von diesen schlechtesten Trockenfuttermitteln für Hunde fernzuhalten, da sie bei weitem nicht so nahrhaft und gesund sind, wie es Ihr Welpe braucht.

    Die Ernährungsbedürfnisse Ihres Hundes hängen nicht nur von seiner Größe ab, sondern ändern sich auch mit seinem Alter. Fragen Sie den Tierarzt Ihres Welpen nach weiteren Tipps und passen Sie die Ernährung Ihres Freundes entsprechend an.

    Während Ihr Hund beispielsweise noch ein Welpe ist, benötigt er genügend Nährstoffe, um sein Wachstum zu unterstützen und seinen Energiebedarf zu decken. Sie könnten sich für eines der besten Trockenfutter für kleine Hunde oder das beste Trockenfutter für Hunde entscheiden . Ihr erwachsenes Haustier wird zweifellos unser bestes Hundefutter in Dosen genießen . Wenn sie alt und faltig werden, sind dies einige der besten Trockenfutteroptionen für ältere Hunde , die Sie Ihrem Hund geben können.

    Ist der Basset Dachshund Mix ein gutes Haustier?

    Bildnachweis: princess_magnolia_von_moo

    Der Dachshund Basset Hound Mix ist eine großartige Ergänzung für jede Familie. Sie erfordern nicht viel Aufhebens und sind großartige Begleiter für Singles, Paare oder Senioren. Sie sind auch für Erstbesitzer geeignet, solange sie sich darin zurechtfinden, diese hartnäckigen Welpen richtig zu trainieren. Hier finden Sie einige nützliche Pflegetipps für neue Hundebesitzer .

    Bassets sind fantastisch für Kinder, aber die Dackelgene in diesem Welpen verdienen ein wachsames Auge für alle Fälle, besonders wenn Sie Ihren neuen Kumpel noch kennenlernen. Sobald Sie mit dem Charakter Ihres Hundes vertraut sind, wissen Sie genau, wie vertrauenswürdig sie mit Kindern sind. Wenn Sie auf der sicheren Seite sein möchten, sind hier die Rassen, die perfekt für Familien mit kleinen Kindern sind .

    Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie einen erwachsenen Basschshund winzigen Hunden, Katzen oder anderen Haustieren vorstellen, die Sie möglicherweise haben. Diese Burschen haben einen ausgeprägten Beuteinstinkt und jagen gerne kleine Tiere. Wenn Sie sie als Welpen bekommen, knüpfen Sie frühzeitig Kontakte, um ihren Jagdtrieb zu behindern.

    Kann ich den Dachshund Basset Mix trainieren?

    Bildnachweis : Stanleyminidash

    Die Basset Hound Dachshund Mix Welpen sind normalerweise etwas hartnäckig und neigen dazu, dem Training zu widerstehen. Um sie zur Teilnahme zu motivieren, halten Sie die Trainingseinheiten kurz und machen Sie sie interessant, indem Sie die Lieblingsspielzeuge des Welpen verwenden.

    Belohnungen sind auch hervorragende Motivatoren beim Gehorsamstraining. Denken Sie daran, Snacks und Leckereien zu schonen, da das Essen eine der Schwachstellen des Basschshunds ist. Sie können schnell mollig werden, was sich nachteilig auf ihre Gesundheit auswirken kann.

    Versuchen Sie stattdessen, eine Show zu veranstalten, wenn sie etwas richtig machen, und loben und streicheln Sie sie häufig. Reservieren Sie die leckeren Leckereien, wenn sie besondere Meilensteine ​​erreichen. Hier sind die besten Hundebehandlungsmarken, die Sie für diesen Zweck verwenden können, und die schlechtesten Hundebehandlungsmarken, die Sie unbedingt vermeiden sollten.

    Die hartnäckigen Streifen des Dackels werden auch ihre gemischten Rassen antreiben. Erfahren Sie alles über das Training und Töpfchentraining des Wiener Hundes. Ihre Neigung, Dinge zu ihren eigenen Bedingungen zu tun, kann es schwierig machen, sie selbst mit den Belohnungen zu trainieren. Mit diesem Kreuz brauchen Sie eine feste Hand. Seien Sie konsequent, geduldig und entschlossen. Etablieren Sie sich als Autorität, und diese Hundemischung lernt, Ihren Befehlen zu gehorchen. Hier sind einige der besten Möglichkeiten, um Ihren Welpen zu trainieren , falls Sie dabei Hilfe benötigen.

    Was können Sie tun, wenn Ihr Welpe die Angewohnheit hat, anderen Tieren nachzujagen, aber noch nicht richtig gelernt hat, zu gehorchen? Am besten halten Sie sie an der Leine, wenn Sie sie in einen Park oder an einen anderen öffentlichen Ort bringen.

    Ist der Dachshund Basset Hound Mix eine gesunde Rasse?

    Bildnachweis : thepup_graciehart

    Der beste Weg, um sicherzustellen , dass Ihr Hündchen das Ebenbild der Gesundheit ist, besteht darin, sie rechtzeitig zum Tierarzt zu bringen. Der zweitbeste Weg ist, sich über mögliche gesundheitliche Bedenken Ihres Welpen zu informieren :

    1. Bandscheibenerkrankung. IVDD ist eine häufige Erkrankung bei Dackeln (jeder vierte Doxies entwickelt diese frühere Ausgabe ), aber auch bei Basset Hounds ist dies nicht ungewöhnlich . Vermeiden Sie anstrengende Übungen und übermäßiges Springen Ihres Welpen, um zu verhindern, dass es in seiner gemischten Rasse auftritt. So halten Sie die Gelenke Ihres Hundes gesund .
    2. Ohrenentzündungen . Halten Sie die Ohren Ihres pelzigen Kumpels sauber und trocken, um Ausbrüche von Hefen und Bakterien zu verhindern.
    3. Fettleibigkeit. Übergewicht kann zu zahlreichen Herz-Kreislauf-Problemen führen, aber bei dieser Rasse ist es auch schädlich für Rücken, Beine und Gelenke im Allgemeinen.
    4. Hüftdysplasie . Wenn die Hüftpfanne des Hundes deformiert ist, kann dies zu Arthritis der Hüfte und Lahmheit führen. Der Tierarzt wird den Hund scannen und die Situation bewerten. 
    5. Aufblähen. Unangemessene Ernährung, übermäßiges Essen, Überanstrengung, Stress und genetische Faktoren werden normalerweise für das Auftreten von Blähungen verantwortlich gemacht . Unabhängig von der Ursache kann dieser Zustand fatale Folgen haben, wenn er nicht rechtzeitig erkannt wird. Wenn Ihr Hündchen verstopft zu sein scheint, sein Bauch geschwollen ist oder sie versuchen, ohne Erfolg zu würgen, bringen Sie sie so schnell wie möglich zum Tierarzt.
    6. Canine Cushing-Krankheit. Die Canine Cushing-Krankheit , auch bekannt als Hyperadrenocorticism, bedeutet, dass der Körper Ihres Hundes Cortisol überproduziert. Normalerweise ist dies das Ergebnis eines gutartigen Hypophysentumors. Wenn Ihr Welpe mittleren Alters oder alt ist, viel Wasser trinkt und Gewicht verliert, schlagen Sie Alarm und rufen Sie den Arzt an.

    Diese Doggos kennen keine Anfälle und Hautprobleme .

    HauptanliegenKleinere BedenkenGelegentliche Tests
    • Bandscheibenerkrankung 
    • Ohr-Infektion
    • Fettleibigkeit 
    • Hüftdysplasie 
    • Aufblähen 
    • Canine Cushing-Krankheit
    • Katarakte 
    • Glaukom 
    • Panosteitis
    • Thrombopenie 
    • Allergien
    • Von-Willebrand-Krankheit
    • Patellaluxation 
    • Augenuntersuchung 
    • Körperliche Untersuchung 
    • Röntgenbilder 
    • Bluttests
    • Röntgenstrahlen
    • Scans 
    • Ohruntersuchung 

    Braucht der Basset Hound Dachshund viel Pflege?

    Bildnachweis : stretchthebasschshund

    Obwohl die Dackel-Basset-Mischung nicht zu den Top 10 der schlechtesten Hunderassen gehört, verlieren sie immer noch viel und müssen richtig gepflegt werden . Je nachdem, von welchem ​​Elternteil sie das Fell erben, verlieren sie sich in mäßigem oder hohem Maße. Halten Sie ihr Fell sauber und frei von toten Haaren, indem Sie es ein- oder zweimal pro Woche bürsten, und seien Sie darauf vorbereitet, dies während der Schuppensaison noch häufiger zu tun. Hier finden Sie weitere Tipps zur Pflege eines Doxie oder seiner Croosbreeds.

    Die natürlichen Öle im Fell des Basschshunds sind wertvoll. Sie halten nicht nur das Haar glänzend, sondern schützen auch die Haut und schützen sie vor Infektionen und Entzündungen. Baden Sie Ihre Basset Hound- und Dachshund-Mischung nur, wenn dies unbedingt erforderlich ist (etwa einmal im Monat) , und verwenden Sie ein sanftes und natürliches Hundeshampoo . Wenn Ihr Hündchen nach seinem Basset-Vorfahren sucht, könnten sie auch ziemlich stinkend werden, was häufigere schaumige Zeiten erfordern würde.

    Sie müssen den schlaffen Ohren Ihres Welpen viel Aufmerksamkeit schenken. Achten Sie beim Baden Ihres Hundes darauf, dass kein Wasser eindringt. Da die großen Schlappohren Ihres Welpen nicht genügend Luftzirkulation bekommen, können sie eine Hefe- oder Bakterieninfektion bekommen.

    Wenn Sie Ihre Böden glatt und glänzend halten möchten, schneiden Sie alle zwei bis drei Wochen die Nägel Ihres Hündchens. Es wird auch viel für die paddelförmigen Füße Ihres Hundes bedeuten.

    Halten Sie die Zähne Ihres Dackel Basset Hound stark und gesund, indem Sie sie zweimal pro Woche putzen. Sie können stattdessen auch einige der 10 besten Hundezahnkauartikel für Hunde verwenden.

    BürstfrequenzPinsel für den Basset Dachshund Mix
    1–3 mal pro Woche, je nachdem, wie viel der Welpe vergießt
    • Slicker Pinsel
    • Pflegehandschuh oder Hundehandschuh
    • Paddelbürste mit Gummiborsten
    • Nagelknipser

    Wie aktiv ist die Mischung aus Dackel und Jagdhund?

    Bildnachweis : ludi_bes

    Basschshunde sind in der Regel nicht zu energisch und brauchen nicht viel Aktivität. Das macht sie für vielbeschäftigte Besitzer geeignet, die nicht jeden Tag mehrere Stunden Zeit haben, um mit ihren Hunden spazieren zu gehen.

    Die Menge an Bewegung hängt von den Welpen selbst ab. Wenn sie nach dem etwas faulen Basset suchen, werden sie mit 30-minütigen Spaziergängen vollkommen zufrieden sein, aber wenn sie sich eher wie ihre lebhaften Dackel-Eltern herausstellen , werden sie Sie zermürben und bis zu 90 Minuten damit verbringen, durch den Wald oder den Park zu streifen.

    Selbst wenn Sie einen Welpen bekommen, der eine nachgewiesene Couch Potato ist, sollten Sie die täglichen Spaziergänge nicht auslassen, da er schnell an Gewicht zunehmen kann . Übergewicht birgt das Risiko, Rücken, Beine, Ellbogen und Hüften zu verletzen.

    Entsprechend ihrer Neigung zu Rücken- und Gelenkproblemen sollten Sie das Klettern auf hohen Oberflächen oder das Auf- und Absteigen von Treppen einschränken. Erlaube ihnen nicht, aus großer Höhe zu springen – sie haben winzige Beine, um ihren kräftigen Körper zu stützen, so dass selbst das Springen von einer Couch für sie zu riskant ist. Wenn Ihr Welpe dazu neigt , auf dem Sofa im Wohnzimmer zu faulenzen, können Sie eine Hilfe wie eine PawRamp erhalten , die ihm hilft, sicher auf und von Möbeln zu klettern.

    AktivitätslevelEmpfohlene Meilen / TagAktivitätsminuten / Tag
    Niedrig bis mittel2–430–90

    Referenzen

    Teilen Sie diesen Beitrag
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on pinterest
    Pinterest

    CBD-Produkte -15% mit Rabattcode: HGV-15

    Schwarzer-Labrador