46+ Labrador Mischlingsrassen

Labrador-Great-Dane-Mix-1024x683
Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Laden Sie ein Bild von Ihrem liebenswerten Hund hoch und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit! Zögern Sie nicht, Fragen in das Kommentarfeld zu stellen, und ich werde mein Bestes tun, um mein Wissen und meine Erkenntnisse darüber weiterzugeben.

    Boxer Labrador Mix = Boxrador

    Boxer-Labrador-Mix
    • Die Boxer-Labrador-Mischung ist eine äußerst beliebte Kreuzung aus dem Boxer und dem Labrador Retriever.
    • Es handelt sich um einen größeren Mischlingshund, der sich gut für Familien mit einem aktiven Lebensstil eignet, da er täglich viele Übungen benötigt.
    • Trotz seiner großen Größe ist dieser Mischlingshund für sein liebevolles und treues Wesen bekannt. Er ist außergewöhnlich anhänglich und klettert häufig zum Kuscheln auf Menschen.
    • Was das Fell angeht, kommt der Labrador Boxer-Mix nach seinem Boxer-Elternteil mit typischerweise kurzem und glattem Haar, welches nur wenig Haare verliert und daher leicht zu pflegen ist.

    Husky Labrador Mix = Labsky

    Husky-Labrador-Mix
    1. Der Husky-Labrador-Mix, auch als Labsky bekannt, ist das Ergebnis der Zucht eines Siberian Husky und eines Labrador Retrievers.
    2. Dieser Designerhund und braucht viel Auslauf und eignet sich am besten für Häuser mit einem Hof. Auch Übungen zur psychischen Stimulation sind nötig, um ihn geistig fit zu halten.
    3. Im Allgemeinen sollte der Labrador Husky-Mix täglich bis zu 4 Tassen hochwertiges Futter erhalten, aufgeteilt in zwei gleiche Mahlzeiten.
    4. Da es sich um einen Designerhund handelt, neigt der Labsky-Welpe dazu, Gesundheitsprobleme von seinen Elternrassen zu erben, die von Hüftdysplasie, Arthritis sowie Augen- und Hautkrankheiten reichen.

    Pudel Labrador Mix = Labradoodle

    Poodle-Labrador-Mix
    • Der Pudel-Labrador-Mix ist bekannt für seine prächtigen Locken und seine liebevolle Persönlichkeit. Er ist das Ergebnis der Zucht eines reinrassigen Pudels mit einem reinrassigen Labrador Retriever.
    • Die Zucht dieses Designerhundes begann als Trend in Australien in den 1980er Jahren, der als Versuch begann, einen Begleithund mit geringem Fellverlust für Menschen zu entwickeln, die sehbehindert und empfindlich auf im Hundehaar enthaltene Allergene reagieren.
    • Was die Pflege betrifft, so muss der Labradoodle mindestens einmal pro Woche regelmäßig gebürstet werden.
    • Angesichts der extremen Beliebtheit dieses Designerhundes wäre es einfacher, einen Labradorpoodle-Mischlingszüchter zu finden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie einen seriösen Züchter suchen, der Ihnen Gesundheitszertifikate von beiden Elterntierrassen vorweisen kann.

    Deutscher Schäferhund Labrador Mix = Deutscher Labrador

    German-Shepherd-Labrador-Mix
    1. Die Mischung aus Deutschem Schäferhund und Labrador, auch bekannt als Deutscher Labrador, ist das Ergebnis der Zucht der beiden beliebtesten Hunderassen Amerikas – Deutscher Schäferhund und Labrador Retriever.
    2. Ihr kurzhaariges Fell muss regelmäßig gebürstet werden, normalerweise täglich während des jährlichen Fellwechsels und 3-4 Mal pro Woche für den Rest des Jahres.
    3. Bei der Fütterung ist darauf zu achten, dass sie nicht überfüttert werden, da diese Mischungen zu Gewichtsproblemen neigt. Achten Sie auch auf Futtermittel, die Hautallergien auslösen können, wie z.B. Huhn, Rind und Lachs.
    4. Der Labrador Deutscher Schäferhund braucht tägliche Spaziergänge, intensives Laufen und Spielen sowie Metall stimulierende Aktivitäten.

    Stier Mastiff Labrador Mix = Stier Labrador

    Bull-Mastiff-Labrador-Mix
    • Die Bullmastiff-Labrador-Mischung ist eine große Kreuzung aus Bullmastiff und Labrador.
    • Im Gegensatz zu seiner einschüchternden Größe hat der Bull Labrador ein anhängliches und freundliches Temperament. Im Vergleich zu anderen Hunden kann dieser Mischlingshund relativ lange Zeiträume verkraften, in denen er allein gelassen wird.
    • Aufgrund seiner hohen Intelligenz und seines schützenden Charakters kann dieser Mischlingshund auch als ausgezeichneter Wachhund dienen.
    • Um einen vertrauenswürdigen Labrador Bull Mastiff-Mischlingszüchter in Ihrer Gegend zu finden, sollten Sie alle Labrador Clubs und Vereinigungen überprüfen, die in den meisten Teilen der Welt gegründet wurden.

    Chihuahua-Labrador-Mischung = Labahua

    Chihuahua-Labrador-Mix
    1. Die Chihuahua-Labrador-Mischung gilt als einzigartige Rasse und ist das Ergebnis der Kreuzung eines großen Labrador Retrievers mit einem kleingroßen Chihuahua-Elterntier. Der Größenunterschied der beiden Elternrassen macht eine natürliche Züchtung dieser Hybride nicht möglich, außer unter seltenen Bedingungen.
    2. Die Statur dieser Mischung kann von Hund zu Hund variieren, aber im Allgemeinen handelt es sich um mittelgroße Hunde mit einer breiten Brust, starken Beinen und einem langen Schwanz.
    3. Der Labrador-Chihuahua-Mix frisst täglich etwa 2 bis 2 ½ Tassen trockenes Hundefutter von guter Qualität.
    4. Da es sich um einen aktiven Hund handelt, ist tägliche körperliche Aktivität ein Muss. Der Labahua genießt interaktive Spiele mit seinen Besitzern, wie z.B. Apportieren, Frisbee, etc

    Chow Chow Labrador Mix = Chowador

    Chow-Chow-Labrador-Mix
    • Die Labrador Chow Chow Mischung ist die Nachkommenschaft des Labrador Retrievers und der Chow Chow Eltern.
    • Da beide Elternteile dieses Mischlinghundes völlig unterschiedliche Verhaltensmerkmale aufweisen, hängen Temperament und Verhalten des Chowadors wahrscheinlich davon ab, nach welchen Eltern der Welpe ihn aufnehmen wird. Aber im Allgemeinen ist diese Rasse als anhänglicher und liebevoller Begleiter bekannt.
    • Der Chow Chow Labrador Mix ist ein großer Hund, der regelmäßige körperliche Aktivitäten benötigt. Wenn möglich, wird empfohlen, sie offen im Freigehege laufen und spielen zu lassen.
    • Um seine Haut und sein Fell gesund zu halten, ist ein konsequentes Bürsten mindestens zweimal pro Woche erforderlich.

    Border Collie Labrador Mix = Border Colliador

    Border-Collie-Labrador-Mix
    1. Der Border Colliador kreuzt zwei der aktivsten Rassen in der Hundewelt – Border Collie und Labrador Retriever.
    2. Im Allgemeinen ist der Border Collie Labrador Mix ein mittelgroßer Hund, der etwa 38-43 Zentimeter groß ist und 16-30 Kiliogramm wiegt. Ähnlich wie ihr Border Collie-Elternteil haben die meisten Border Colliadors schwarz-weiße Abzeichen.
    3. Dieser Mischlingshund neigt dazu, die kurzen Haare ihres Labrador-Elternteils zu vererben, was bedeutet, dass sie keine hohe Pflege und Wartung benötigen.
    4. Die Labrador-Collie-Mischung ist ein typischer gesunder Hund ohne bekannte Gesundheitsprobleme, kann jedoch trotzdem fettleibig und zuckerkrank werden, wenn er überfüttert und zu wenig trainiert wird.

    Australischer Schäferhund Labrador Mix = Australischer Labrador

    Australian-Shepherd-Labrador-Mix
    • Eine der beliebtesten Designerhunderasse auf der Welt ist heute der australische Labrador-Mix, eine Kreuzung aus dem Labrador Retriever und dem Australian Shepherd.
    • Beide Elternrassen sind bekannt für ihre Loyalität, Trainierbarkeit und hohe Intelligenz. Wenn sie zusammen gezüchtet werden, erbt der Australian Shepherd Labrador Mix die intelligenten und liebevollen Eigenschaften von beiden Seiten, was ihn zu einem ausgezeichneten Begleithund macht.
    • Ein erwachsener Labrador-Australian-Shepherd-Mix sollte mit etwa 3-4 Tassen Trockenfutter gefüttert werden, aufgeteilt in zwei gleiche Mahlzeiten pro Tag.
    • Achten Sie darauf, die Zähne Ihres Hundes durch regelmäßiges Zähneputzen zu pflegen, um die Wahrscheinlichkeit von Zahnerkrankungen zu vermeiden.

    Dachshund Labrador Mix = Dachador

    Dachshund-Labrador-Mix
    1. Er ist bekannt dafür, dass er energisch und eifrig motiviert ist. Der Dachador ist eine ausgezeichnete Begleiter Hunderasse, die heutzutage unter Hundeliebhabern immer beliebter wird.
    2. Diese Dackel-Labrador-Mischung ist eine Kreuzung aus einem Dackel und einem Labrador. Es gibt zwar nicht viel veröffentlichte Informationen über seine Geschichte, aber man geht davon aus, dass diese Mischung ursprünglich entwickelt wurde, um Krankheiten in den Elterntierrassen zu eliminieren.
    3. Die Labrador-Dackel-Mischung ist keine hypoallergene Rasse und verliert das ganze Jahr über mäßig Haare. Zur Pflege ist eine Bürste erforderlich und der Hund sollte mindestens 10-15 Minuten lang gebürstet werden.
    4. Im Allgemeinen benötigt dieser Mischlingshund täglich 3 Tassen hochwertiges Hundefutter.

    Cockerspaniel Labrador Mix = Cockerspaniel Labrador

    Cocker-Spaniel-Labrador-Mix
    • Der Cocker Spaniel Labrador Mix ist eine Mischung aus beiden AKC-klassifizierten Sporthundegruppen – dem Cocker Spaniel und dem Labrador.
    • Beide Eltern dieser Mischung sind für ihr stabiles Temperament und ihr freundliches Wesen bekannt. Sie sind kontaktfreudige Hunde, die relativ leicht zu trainieren sind. Mit dem Training sollte so früh wie möglich begonnen werden, da die Möglichkeit besteht, dass der Welpe den Jagdinstinkt des Cocker Spaniels erben könnte.
    • Hüft- und Ellbogendysplasie sind zwei Gesundheitszustände, die bei diesem Mischlingshund häufig beobachtet werden.
    • Wenn Sie sich für den Kauf eines Labrador Cockerspaniel-Mixes entscheiden, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass beide Elternteile des Welpen gute Ellbogen- und Hüftwerte haben, um jegliches Risiko einer Dysplasie zu vermeiden.

    Bernhardiner Labrador Mix = St. Labrador

    St.-Bernard-Labrador-Mix
    1. Die Bernhardiner-Labrador-Mischung ist das Ergebnis der Zucht von zwei Arbeitshunden – dem sanften Riesen Bernhardiner und dem ausgehenden Labrador Retriever.
    2. Die St. Labradors sind bekannt dafür, dass sie freundlich und anhänglich zu ihrer Familie sind, was sie zu guten Begleithunden für Kinder macht.
    3. Sie haben eine enorme Größe und können ziemlich eigensinnig sein, so dass ihr Training Geduld erfordert. Es wird empfohlen, mit der Ausbildung bereits als Welpe zu beginnen, um zu vermeiden, dass sie unerwünschte Verhaltensweisen entwickeln, wenn sie erwachsen werden.
    4. Die Labrador Bernhardiner-Mischung erfordert keine übermäßigen Pflege, aber sie jeden zweiten Tag zu bürsten, wird dazu beitragen, dass Ihr Hund ordentlich und sauber aussieht.

    Amerikanische Bulldogge Labrador Mix = Amerikanischer Labrador

    American-Bulldog-Labrador-Mix
    • Der Amerikanische Bulldogge Labrador Mix ist eine Designerhunderasse aus der Kreuzung der Amerikanische Bulldogge und des Labradors.
    • Die Amerikanische Labrador dient als idealer Familienhund, der mit Kindern gut auskommt und seine liebevolle und verspielte Persönlichkeit hat er von seinem Labrador-Elternteil übernommen.
    • Trotz ihrer Größe braucht dieser Mischlingshund den ganzen Tag über nicht viel Bewegung. Es würde ausreichen, sie spielen zu lassen und in einem Hof umherstreifen zu lassen, um ihren Bedarf an körperlicher Aktivität zu decken.
    • Dieser Mischlingshund hat eine hohe Neigung zu Übergewicht, und deshalb ist es wichtig, sie nicht zu überfüttern. Die Lebenserwartung eines Amerikanischen-Bulldoggen-Labrador Mix liegt bei etwa 11-16 Jahren.

    Rohrstock Corso Labrador Mix = Rohrstock Corador

    Cane-Corso-Labrador-Mix
    1. Der Cane Corso Labrador Mix ist eine moderner Mischlingshund, der aus der Kombination eines Cane Corso mit einem Labrador Retriever entwickelt wurde. Aufgrund ihrer Größe kann es eine Herausforderung sein, mit ihnen in einer kleinen Wohnung oder einer Eigentumswohnung zu leben.
    2. Dieser Mischingshund erfordert regelmäßige Bewegung, mindestens 45-60 Minuten körperliche Aktivität täglich.
    3. Wenn Sie ein potenzieller Besitzer einer Labrador Cane Corso-Mischung sind, helfen Ihnen einige Nachforschungen über die Elternrassen, um die Temperamente und Bedürfnisse dieses Welpen zu erkennen.
    4. Der Cane Corador ist anfällig für die Addison-Krankheit und Augenkrankheiten wie Grauer Star und Hornhautdystrophie.

    Shar Pei Labrador Mix = Shar Peiador

    Shar-Pei-Labrador-Mix
    • Der Shar Pei Labrador Mix ist eine Mischung aus dem chinesischen Shar Pei und dem Labrador. Ähnlich wie seine Eltern ist dieser Mischlingshund in der Lage, Kommandos leicht zu befolgen und hat ein schützendes und liebevolles Temperament.
    • Dieser Mischlingshund erfordert ein gutes Maß an täglicher Bewegung, die entweder durch lange Spaziergänge oder Joggen erfüllt werden kann. Auch Aktivitäten zur Förderung der psychischen Gesundheit sind notwendig, um zu verhindern, dass sie destruktive Verhaltensweisen entwickeln.
    • Die Pflegeanforderung für einen Shar Peiador ist mäßig bis leicht. Er kann ein- bis zweimal pro Woche gebürstet werden, um seine natürliche Ausstrahlung zu erhalten.
    • Dysplasie ist ein häufiges Gesundheitsproblem im Zusammenhang mit Labrador Shar Pei Mix.

    Akita Labrador Mix = Labkita

    Akita-Labrador-Mix
    1. Der Akita Labrador Mix ist eine Kombination aus dem Labrador Retriever und dem Akita.
    2. Sie sind ein großartiger Familienhund, aber für kleine Kinder ist immer noch Aufsicht erforderlich, da sie manchmal ungeduldig sein können. Aufgrund ihrer schützenden Natur können sie auch als ausgezeichnete Wachhunde dienen.
    3. Der Labkita mag sich selbst wie eine Katze pflegen, aber für Pflege und Unterhalt reicht das nicht aus. Sie muss mehrmals pro Woche gebürstet werden. Wenn es ums Baden geht, kann Ihr Labrador Akita Mix nur bei Bedarf gebadet werden, da Shampoos die Haut leicht austrocknen lassen können.
    4. Da es sich um einen aktiven Hund handelt, benötigt er täglich mindestens 60-90 Minuten intensive Bewegung.

    Blauer Heeler Labrador Mix = Blauer Heelador

    Blue-Heeler-Labrador-Mix
    • Der Blue Heeler Labrador Mix ist der Nachkomme einer Kreuzung des Labrador Retrievers mit dem Blue Heeler oder auch als Australian Cattle Dog bekannt.
    • Der Labrador Blue Heeler Mix stammt von zwei Elterntierrassen ab, die für ihre Intelligenz und leichte Trainierbarkeit bekannt sind, und ist eine ausgezeichnete Wahl für aktive Familien und Bauernhöfe. Dieser Mischlingshund ist bekannt dafür, dass er athletisch und energisch ist und deshalb kräftige Übungen benötigt. Hundesportarten wie Dockspringen, Agility oder Hundeparkour werden empfohlen, um seinen Körper fit und ausgeglichen zu halten.
    • Da es sich um einen intelligenten Hund handelt, sind mentale Stimulationsaktivitäten erforderlich, um die Entwicklung aggressiver Verhaltensweisen zu vermeiden.

    Englische Bulldogge Labrador Mix = Englisches Bulllab

    English-Bulldog-Labrador-Mix
    1. Die Labrador-Mischung der Englischen Bulldogge ist eine Kreuzung aus zwei beliebten Vollblütern – dem Labrador Retriever und der Englischen Bulldogge.
    2. Dieser Mischlingshund ist ein mittelgroßer bis großer Hund, der 23-41 Kilogramm wiegt und eine durchschnittliche Größe von etwa 56-64 Zoll aufweist. Die Lebenserwartung liegt bei etwa 10 bis 12 Jahren.
    3. Was die Pflege betrifft, hat die Labrador-Englische-Bulldoggen Mischung einen moderaten Pflegebedarf. Dieser Mischlingshund muss regelmäßig gebürstet werden, insbesondere während des Fellwechsels.
    4. Die Labrador English Bulldog Mischung hat das Potenzial, Krankheiten von beiden Elterntierrassen zu vererben, darunter Gelenkdysplasie, Ohrinfektionen, Augenprobleme und Fettleibigkeit.

    Golden Retriever Labrador Mix = Golden Labtriever

    Golden-Retriever-Labrador-Mix
    • Auch als Goldador oder Golden Labtriever bekannt, ist die Golden Retriever Labrador-Mischung das Produkt der Zucht eines reinrassigen Golden Retrievers mit einem reinrassigen Labrador Retriever.
    • Beide Elternrassen sind auf der ganzen Welt weit verbreitet und für ihre hervorragenden Leistungen in den Bereichen Dienst, Therapie und Jagd bekannt.
    • Die Labrador Golden Retriever-Mischung muss regelmäßig trainiert werden, um jede Tendenz zu destruktivem Verhalten zu vermeiden, wenn sie sich langweilen oder wenn sie allein gelassen werden.
    • Wenn Sie Ihren Golden Labtriever-Welpen kaufen, können Sie versuchen bei Pet Professional Guild sich online zu beraten zu lassen, um zu erfahren, wo Sie einen vertrauenswürdigen Hundezüchter in Ihrer Nähe finden können.

    Pyrenäenberghund Labrador Mix = Great Labradorrenees

    Great-Pyrenees-Labrador-Mix
    1. Auch bekannt als die Great Labradorrenees, ist der Pyrenäenberhund-Labrador Mix eine Kreuzung aus dem liebenswerten Labrador Retriever und dem majestätischen Pyrenäenberghund.
    2. Die Elternrassen dieses Mischlingshundes werden als Arbeits- und Hütehunde klassifiziert, aber der Labrador-Pyrenäenberhund Mix wurde gezüchtet, um als Begleithund zu dienen. Er erbte die Geduld des Pyrenäenberghundes und ein die Verspieltheit des Labradors.
    3. Die Pflege dieses Mischlinghundes erfordert nicht viel Zeit. Man sollte den Hund, erst baden wenn es nötig ist, z.B. wenn sie vom Spielen stinken oder zu verschmutzt sind. Dies ist wichtig, um seine natürlichen Öle zu erhalten und Hautreizungen zu vermeiden.
    4. Die Labrador-Pyrenäenberghund Mischung benötigt täglich mindestens eine Stunde intensiver Aktivität.

    Rhodesian Ridgeback Labrador Mix = Rhodesian Ridgador

    Rhodesian-Ridgeback-Labrador-Mix
    • Die Rhodesian Ridgeback Labrador Mischung ist die Nachkommenschaft des eigenwilligen Rhodesian Ridgeback und des anhänglichen Labrador Retrievers.
    • Dieser Mischlingshund stammt von zwei Elterntierrassen ab, die es lieben, zu viel zu fressen, und muss seine Mahlzeiten über den Tag verteilt einnehmen. Achten Sie darauf, dass Sie Premium-Hundenahrung wählen, die für seine Größe und speziell auf sein Aktivitätsniveau und sein Alter abgestimmt ist.
    • Dieser Mischlingshund ist auch dafür bekannt, dass er unkompliziert, loyal und anhänglich zu Familienmitgliedern und Kindern, ist.
    • Die Labrador-Rhodesian-Ridgeback-Mischung ist ein typischer gesunder Mix ohne bekannte Gesundheitsprobleme, aber Besitzer sollten sich dennoch der Krankheiten bewusst sein, die ihr Haushund genetisch veranlagt sein könnten.

    Berner Sennenhund Labrador Mix = Berner Berghund Labrador

    Bernese-Mountain-Dog-Labrador-Mix
    1. Der Berner Sennenhund Labrador Mix ist das Ergebnis der Kreuzung eines Berner Sennenhundes mit einem Labrador Retriever.
    2. Es handelt sich um einen großen  Mischlingshund, der es liebt, mit seinen Besitzern zusammen zu sein. Sie hassen es, über lange Zeiträume allein gelassen zu werden, da sie schnell Trennungsängste entwickeln und zerstörerisch werden können.
    3. Der Labrador Berner Sennenhund-Mix verliert viel Haare, weshalb er täglich gebürstet werden muss, um Fellknäuel zu vermeiden und loses Haar loszuwerden. Beim Baden kann diese Mischung nur bei Bedarf gebadet werden, da seine Haut dazu neigt, leicht auszutrocknen.
    4. Tägliche Bewegung ist eine Voraussetzung für diesen Mischlingshund, die durch Wanderungen oder lange Spaziergänge erreicht werden kann. Schwimmende Aktivitäten sind ebenfalls empfehlenswert, da dieser Mischlingshund sehr gerne schwimmt.

    Pitbull Labrador Mix = Labbull

    Pitbull-Labrador-Mix
    • Der Pitbull-Labrador-Mix, auch Labbull genannt, ist eine bekannte Designerhunderasse, die aus der Kreuzung zweier in den USA und im Vereinigten Königreich sehr beliebter Rassen hervorgegangen ist – dem Labrador Retriever und dem amerikanischen Pitbull Terrier.
    • Der Labbull ist etwa 61 Zentimeter groß und wiegt etwa 20-41 kg. Die Lebenserwartung für diesen Mischlingshund liegt bei etwa 10-14 Jahren.
    • Der Labrador Pitbull Mix ist ein hochintelligenter, gehorsamer und liebevoller Hund, der für jeden im Haushalt, sogar für kleine Kinder, ein großartiger Begleithund sein kann.
    • Erwachsene Labbulls fressen in der Regel täglich 2 kleinere Portionen Hundefutter, während Welpen im Alter von 8-12 Wochen vier Mahlzeiten am Tag erhalten sollten, um sicherzustellen, dass sie ihren gesamten Nährstoffbedarf decken können.

    Französische Bulldogge Labrador Mix = Französisches Bulllab

    French-Bulldog-Labrador-Mix
    1. Das French Bulllab ist eine Kreuzung aus der Französischen Bulldogge und dem Labrador Retriever. Er ist ein mittelgroßer Begleithund mit einem süßen und intelligenten Temperament.
    2. Bei der Mischung aus Französischer Bulldogge und Labrador ist der Haarverlust minimal und erfordert daher keine intensive Pflege. Beim jährlichen Fellwechsel ist tägliches Bürsten erforderlich, um ein gesundes, verfilzungsfreies Fell zu erhalten.
    3. Die Anforderungen an die körperliche Aktivität für diesen Mischlingshund können variieren. Ein Französischer Bulllab, der die meisten Merkmale der Französischen Bulldogge vererbt bekommt, sollte täglich etwa 30-45 Minuten körperlich aktiv sein. Ein Französisches Bulllab, welcher mehr Labrador Eigenschaften aufzeigt, sollte täglich etwa 45-60 Minuten Bewegung haben.
    4. Die Labrador-Französische Bulldoggen Mischung sollte mit 3 Tassen hochwertigem Hundefutter pro Tag gefüttert werden.

    Catahoula Labrador Mix = Vorkoster

    Catahoula-Labrador-Mix
    • Der energische und liebevolle Catahoula Labrador Mix ist eine Kreuzung aus dem Labrador Retriever und dem Louisiana Catahoula Leopard Hund.
    • Es ist bekannt, dass die Catadors eine dominierende Alpha-ähnliche Persönlichkeit haben, die überwacht und trainiert werden muss.
    • Im Allgemeinen sind sie äußerst loyale Begleiter, die sich mit anderen Haustieren gut vertragen, wenn sie in ihren frühen Jahren gut sozialisiert werden.
    • Obwohl es sich um eine typischerweise gesunde Mischlingshunde ohne bekannte medizinische Probleme handelt, sind alle gemischten Designerhunderassen anfällig dafür, Krankheiten von ihren Eltern zu erben, und der Labrador Catahoula Mix ist keine Ausnahme.

    Shih Tzu Labrador Mix = Shih Tzuador

    Shih-Tzu-Labrador-Mix
    1. Die Shih-Tzu-Labrador-Mischung ist eine einzigartige Kreuzung aus einem Shih-Tzu-Elternteil und einem Labrador-Retriever-Elternteil.
    2. Beide Elternrassen sind Begleithunde, was den Shih Tzuador auch zu einem ausgezeichneten Begleiter macht.
    3. Sie sind bekannt für ihr freundliches, fröhliches und treues Wesen, das gut mit Kindern, Haustieren und anderen Tieren auskommt.
    4. Um sicherzustellen, dass Sie eine gesunde Labrador-Shih-Tzu-Mischung adoptieren, können Sie versuchen, sich bei Pet Professional Guild online beraten zu lassen, um einen seriösen Hundezüchter in Ihrer Nähe zu finden.

    Dobermann-Labrador-Mischung = Doberdor

    Doberman-Labrador-Mix
    • Die Dobermann-Labrador-Mischung ist das Produkt der Kreuzung des Labrador-Retrievers mit dem berüchtigten Dobermann-Pinscher.
    • Die Labrador-Dobermann-Mischung ist eine neue Rasse, die in den 1890er Jahren in Deutschland entstanden ist. Die Kombination wurde zuerst von Karl Friedrich Louis Dobermann entwickelt, der auf der Suche nach dem besten persönlichen Schutzhund war, der ihn bei der Steuererhebung begleiten sollte.
    • Das loyale, intelligente und mutige Temperament der Doberdors macht sie zu idealen Wachhunden. Sie haben ein zuverlässiges Wesen und von Natur aus einen Beschützerinstinkt.
    • Die Labrador-Dobermann-Mischung ist nicht hypoallergen und verliert nur minimal Haare, aber regelmäßiges Bürsten ist erforderlich, um den Haarverlust und den Geruch zu reduzieren. Das Baden kann alle paar Monate erfolgen.

    Neufundland-Labrador-Mix = Neuland

    Newfoundland-Labrador-Mix
    1. Der Newlabland ist eine Kreuzung aus zwei bekannnten amerikanischen Hunderassen – dem Neufundländer und dem Labrador Retriever.
    2. Die Labrador-Neufundländer-Mischung genießt es, geknuddelt zu werden und wird keine Probleme haben, mit kleinen Kindern zu spielen.
    3. Die Pflege sollte in regelmäßigen Abständen erfolgen, da es sich bei dieser Mischung um einen langhaarigen Hund handelt, der ziemlich viel Haare verliert. Wenn es um das Baden geht, sollte Ihr Haushund mindestens ein- oder zweimal im Monat gebadet werden. Es wird empfohlen, in ein gutes Hundeshampoo von guter Qualität zu investieren.
    4. Die Neufundländer-Labrador-Mischung erfordert eine tägliche Routine mit moderaten Übungen.

    Anforderungen an Labrador-Mischfutter

    Das richtige Futter für Ihren Hund, ob klein oder groß, ist entscheidend für sein Wohlbefinden. Vermeiden Sie das schlechteste Trockenfutter und wählen Sie das beste Trockenfutter für Ihren Hund. Einige der besten Marken, die wir gefunden haben, sind Wellness Core Dog Food und Dog For Dog Food; entscheiden Sie sich für eine von beiden und Sie werden sie bestimmt nicht verpassen.

    Eine unangemessene Wahl des Futters kann zu ernährungsbedingten Ungleichgewichten führen, die auf lange Sicht unterschiedliche Gesundheitszustände verursachen können. Um dies zu vermeiden, könnte die Einführung von Nahrungsergänzungsmitteln wie Nutra Thrive Hundefutterergänzung die Lösung sein.

    Wenn es um das Alter geht, raten Tierärzte dazu, Futter zu wählen, die den Ernährungsbedürfnissen von Hunden in verschiedenen Lebensphasen entsprechen. Lernen Sie den Unterschied zwischen den besten Welpenfuttermarken und dem besten Trockenfutter für Seniorenhunde kennen; dies wird für die Gesundheit Ihres Hundes einen gewaltigen Unterschied ausmachen.

    Auch die Größe spielt eine Rolle. Größere Welpen sollten nur mit dem besten Trockenfutter für Hunde großer Rassen gefüttert werden, während kleinere Welpen gesünder werden, wenn sie das beste Trockenfutter für kleine Hunde erhalten.

    Referenzen:

    Teilen Sie diesen Beitrag
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on pinterest
    Pinterest

    Das könnte Sie auch interessieren