Dackel-Yorkie-Mix: Der ultimative Dorkie-Führer

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Dackel Yorkie Mix für Dummies und Dorkies

    So Dorkie es auch klingt, ein Dachshund Yorkie-Mix ist ein Superstar unter den Hunden. Ihre winzige Größe ist unerträglich süß, ihre Persönlichkeit ist charmant und lustig, und ihr Temperament ist eine Sache, die man gesehen haben muss.

    Wenn Sie eine dieser kleinen Bomben kaufen möchten, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.  

    Geschichte des Dorkie

    Der Dorkie ist ein relativ neuer Designerhund. Es entstand irgendwo in den letzten 20 bis 30 Jahren, vermutlich in den USA . Es ist nicht als offizielle Rasse anerkannt, daher können Sie keine Stammbaumpapiere erhalten, und wir wissen immer noch nicht viel darüber. Zum Glück stammt es aus einer berühmten Familie, und wir wissen ziemlich viel über die Elternrassen.

    Beide Elternrassen sind weltbekannte Jäger. Dackel stammen aus Deutschland, wo sie speziell für die Jagd auf Dachs und andere unterirdische Tiere gezüchtet wurden. Ihre kurzen Beine, langen und schlanken Körper, die starken Lungen und der fantastische Geruchssinn machten ihre Aufgabe viel praktikabler. Sogar Picasso war fasziniert von diesen wunderschönen Eckzähnen. Wenn Sie ein Dackel-Bewunderer sind, finden Sie weitere Informationen in den Fakten zu Dackeln .
    Ihre Unabhängigkeit, Tapferkeit und Einspurigkeit ermöglichten es ihnen, sich gewaltigen Gegnern wie Dachsen zu stellen. In Rudeln nahmen diese furchtlosen kleinen Hunde sogar an der Eberjagd teil! Während sie noch gelegentlich jagen, werden Dackel heutzutage normalerweise als Begleithunde gehalten. Die Leute lieben sie und nehmen derzeit den 12. Platz in der Liste der beliebtesten Hunde des AKC ein. Das Internet ist überfüllt mit Dackel Meme und Videos, und diese erstaunliche Rasse war das erste offizielle Maskottchen der Olympischen Spiele , und der erste Hund in Großbritannien geklont ! Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie diese 10 Fakten, die Sie über Dackel mit Bildern wissen sollten, sowie unseren Leitfaden für Dackelrassen .

    Yorkshire – Terrier entstanden irgendwo im 19 – ten Jahrhundert, in Yorkshire, England. Schottische Minenarbeiter brachten die Hunde mit, als sie nach Yorkshire zogen, und so arbeiteten auch Yorkies zunächst in Minen, wo sie Ratten und anderes Ungeziefer jagten. Dies führte zu dem hohen Beutezug, den sie bis heute besitzen. Der British Kennel Club erkannte sie 1874 als Rasse und AKC 1885 an – im selben Jahr erkannten sie Dackel als Rasse an. Yorkies wurden im Laufe der Jahre kleiner und werden heute meist als Begleithunde gehalten . Sie halten derzeit die 10 – ten Platz auf der AKC-Liste der beliebtesten Rassen .

    Drei Gründe, Dorkies zu vermeiden

    • So bezaubernd sie auch sind, Dorkies sind nicht jedermanns Sache. Hier sind drei Gründe, um einen Dorkie zu vermeiden.

      1. Sie hassen es, allein zu sein.
      2. Sie lieben es zu bellen.
      3. Sie lieben es, Ihre Katze zu jagen.

    Sie hassen es, allein zu sein

    Diese kleinen Jungen und Mädchen leiden unter schwerer Trennungsangst. Sie hassen es, allein zu sein und bellen die ganze Zeit, zerstören Ihre Schuhe und Möbel und sind im Allgemeinen die ganze Zeit unglücklich, wenn sie gezwungen sind, sich von Ihnen fernzuhalten. Wenn Sie alleine leben und nicht viel Zeit zu Hause verbringen, ist ein Dorkie nicht die richtige Wahl für Sie.

    Sie lieben es zu bellen

    Sie werden wirklich alles bellen. Es ist ihr Hobby. Sie werden dein Zuhause vor all den verrückten Schmetterlingen schützen, die herumfliegen, sie werden dich auf den Fleck auf deinem Teppich aufmerksam machen und sie werden weiter und weiter über diesen dummen Spatz auf der Fensterbank reden. Wenn Sie in einem Apartmentkomplex wohnen oder das ständige Kläffen nicht ertragen können, suchen Sie sich eine andere Rasse, weil ein Dorkie nichts für Sie ist.

    Sie lieben es, Ihre Katze zu jagen

    Okay, das Schlimmste daran ist, dass sie wahrscheinlich täglich geschlagen werden. Katzen nehmen sie die meiste Zeit nicht einmal ernst, da sie tendenziell größer sind als diese winzige Kreuzung, sodass Ihr Dorkie am Ende nur eine Menge Schläge bekommt. Das wird sie jedoch nicht aufhalten – sie rühmen sich einer Dackel-würdigen Schweineköpfigkeit und eines Beutezuges. 

    Andere Tiere in Ihrem Haushalt nehmen es nicht so leicht wie die Katzen. Ihr Meerschweinchen wird wahrscheinlich durch das ständige Bellen einen Herzinfarkt bekommen, und Ihr Hamster könnte auf mysteriöse Weise verschwinden. Ihr Papagei wird ständig gestresst sein und Ihre Schildkröte … Nun, niemand weiß wirklich, was durch ihre kleinen Köpfe vorgeht. Aber eines ist sicher – sie werden sich revanchierenWenn Sie Tiere haben, die keine Hunde sind, besorgen Sie sich keinen Dorkie . Ihr Beutezug ist zu stark und kann niemals vollständig entfernt werden.

    Drei Gründe, Dorkies zu lieben

    Quelle: Mistersullivan

    Wenn Sie mit den Nachteilen leben können, ist das großartig – Sie können dieses schöne kleine Bündel Freude annehmen! Hier sind drei Gründe, einen Dorkie zu adoptieren.

    1. Sie machen gute Wachhunde.
    2. Sie sind wohnungsfreundlich.
    3. Sie sind großartige Reisebegleiter.

    Sie machen gute Wachhunde

    Ihre Neigung zum Bellen führt zu nützlichen Wachhundfähigkeiten. Sie werden Sie immer wissen lassen, wenn jemand kommt . Leider werden sie Sie auch über viele andere Dinge informieren, sodass Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, die Bedeutung von den bedeutungslosen Rinden zu unterscheiden – aber sie werden Sie darin schulen, ihre Sprache in kürzester Zeit zu verstehen.

    Sie sind wohnungsfreundlich

    Dorkies sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie in einer Wohnung leben. Sie benötigen nicht viel Platz oder wahnsinnig viel Bewegung, sodass es ihnen nichts ausmacht, in einer kleinen Wohnung zu leben. Wenn Sie einen Hund wollen, sich aber nicht sicher sind, ob Sie Platz für einen haben oder nicht, holen Sie sich einen Dorkie, und es wird Ihnen gut gehen.

    Sie sind großartige Reisebegleiter

    Ihr abenteuerlicher Geist und ihre neugierige Natur machen Dorkies zu großartigen Reisebegleitern . Es macht ihnen nichts aus, oft zu reisen und die Landschaft zu verändern, solange sie mit ihrem Lieblingsmenschen zusammen sind. Sie sind auch praktisch klein, sodass Sie sie einfach zusammenpacken und überall hin mitnehmen können.

    Körperliche Eigenschaften und Persönlichkeit eines Dackel Yorkie Mix

    Dackel und Yorkies sind selbst in ihren Standardgrößen klein, aber wenn Sie einen winzigen Nachwuchs wollen, können Sie einen Mini-Dackel mit einem Teacup Yorkie überqueren. Yorkie Dachshund Mix Welpen können daher bis zu 5 Zoll groß sein und haben normalerweise ein langes, dickes, gerades bis welliges Fell. Die Farbe kann variieren, ist aber normalerweise schwarz und braun, mit gelegentlichen braunen, silbernen und roten Welpen. Dorkies werden manchmal mit einem blauen Auge geboren und haben normalerweise das Gesicht eines Yorkie mit dem Körper eines Dackels. Wie bei jeder anderen gemischten Rasse gibt es jedoch keine Garantien, und Sie können nicht sagen, wie Ihr Welpe aussehen wird, bis er ein bisschen gewachsen ist .

    Diese kleine Mischung ist ein wahres Bündel von Freude. Sie lieben Menschen und sind in ihrer Nähe, was sie zu fantastischen Begleithunden macht. Sie sind entspannt und locker, und ihre Rinde ist ein süßes (und gleichzeitig nerviges), schrilles kleines Jaulen. Ihre Intelligenz und ihre Bereitschaft zu gefallen würden es leicht machen, sie zu trainieren, wenn nicht die berüchtigte Schweinsköpfigkeit des Dackel-Teils der Familie gewesen wäre. 

    Dorkies lieben ihr Nickerchen! Einige von ihnen können bis zu unglaublichen 18 Stunden am Tag ein Nickerchen machen. Seien Sie also nicht überrascht, wenn sie auf Ihrem Schoß einschlafen.

    Dorkies haben das sogenannte „Small Dog Syndrom“ – sie neigen dazu zu glauben, dass sie der Anführer des Rudels sind (Rudel bedeutet Sie und Ihre Familie). Dies macht sie nervös und eigensinnig, daher müssen Sie klarstellen, dass Sie das Sagen haben. Sie haben einen hohen Beutezug und lieben es, kleine Tiere zu jagen. Sie bellen höchstens – Menschen, Katzen, Käfer, Blätter, Federn, Gras, Risse in einer Wand, Wände, Wind, wie Sie es nennen. Diese Tendenz kann sie zu guten Wachhunden machen, aber es kann auch unglaublich nervig sein, besonders für Ihre Nachbarn. Sie leiden unter Trennungsangst, und Sie sollten sie nicht alleine zu Hause lassen, wenn Sie helfen können . Wenn Sie sie nicht glauben lassen, dass sie das Alpha sind, verstehen sie sich gut mit Kindern und anderen Hunden und sogar Katzen, wenn sie richtig sozialisiert sind.

    Gewicht5-12 Pfund
    Höhe5–12 Zoll
    GrößeKlein
    Fellart
    • Mittel bis lang
    • Dicht
    • Gerade bis wellig
    Fellfarbe
    • Schwarz
    • Braun
    • Schwarz und gebraeunt
    • Silber
    • Blau
    • rot
    VerschüttenNiedrig
    AugenBraun
    NaseSchwarz
    OhrenGroß und Floppy
    TemperamentLiebevoll, fröhlich, liebevoll, locker
    Lebenserwartung10–14 Jahre
    HypoallergenJa
    KinderfreundlichJa, aber Aufsicht mit kleinen Kindern erforderlich
    Neuer Besitzer freundlichNein
    Rassenerkennung
    • ACHC, DBR, DDKC, IDCR, DRA (als Designerhund)
    • Vom AKC nicht als Rasse anerkannt

    Wie schwierig ist es, einen Dorkie zu trainieren?

    Diese Kreuzung ist klug, aber oft hartnäckig. Es hat eine kurze Aufmerksamkeitsspanne und langweilt sich leicht. Dies macht es schwierig, sie zu trainieren, und wenn Sie ein Anfänger sind oder nicht viel Geduld haben, sollten Sie wahrscheinlich einen gehorsameren Hund finden . Beide Elternrassen waren ursprünglich Jagdhunde. Die Jagd erfordert nur viel Konzentration auf die Beute, während alles andere ignoriert wird. Daher ist der Dorkie auch ein bisschen einspurig. Wenn sie sich auf etwas konzentrieren, werden Sie Schwierigkeiten haben, sie davon zu überzeugen, es nicht zu tun.

    Um diesen Welpen erfolgreich zu trainieren, sollten Sie kurze und häufige Trainingseinheiten absolvieren und sich auf positive Verstärkung wie Leckereien und Geschenke konzentrieren . Wenn Sie ein kleines Munchkin in Ihrem Haus haben, befolgen Sie unsere Richtlinien, wie Sie Ihren Welpen am besten trainieren können, und vermeiden Sie die häufigsten Fehler beim Hundetraining . Dorkies reagieren empfindlich auf Ton und Einstellung. Beenden Sie die Sitzung, sobald Sie das Gefühl haben, dass Ihre Geduld nachlässt. Bestrafungen bringen Sie nicht weiter – sie provozieren mit größerer Wahrscheinlichkeit die gefürchtete Sturheit des Dackels, als dass sie zu irgendetwas führen, das aus der Ferne produktiv ist. Um mehr über ihre Hartnäckigkeit zu erfahren, lesen Sie unsere Artikel über Dackeltraining und Dackeltöpfchentraining .

    Welche gesundheitlichen Probleme treten bei einem Yorkie Dachshund Mix häufig auf?

    Die Rassenmischung kann einige der allgemeinen Gesundheitsprobleme beider Rassen beseitigen, dies ist jedoch weder eine Regel noch eine Garantie dafür, dass Ihr Welpe zu 100% gesund ist . Hier sind die häufigsten gesundheitlichen Probleme, die die Elternrassen betreffen:

    1. Bandscheibenerkrankung Dieser Zustand betrifft Dackel und Dackelmischungen . Dackelhunde sind anfällig für Rückenprobleme , aber IDD könnte die schwerste Erkrankung sein. Es passiert, wenn sich die Polsterscheiben zwischen den Knochen der Wirbelsäule verschlechtern und nach innen gleiten, auf den Spinalnerv drücken und Ihrem Hündchen große Schmerzen bereiten. Dieser Zustand kann zu einer Lähmung der Hinterbeine des Hundes führen. Besuchen Sie daher unbedingt den Tierarzt, sobald Sie Anzeichen von Schmerzen, seltsamem Gehen, Zurückhaltung beim Springen usw. bemerken. Sie müssen gut auf Ihr Hündchen aufpassen , um es vor zukünftigen Problemen zu schützen und seine Lebensdauer zu verlängern . Alle Informationen zur Gesundheit von Dackelhunden finden Sie inDackel Gesundheitsprobleme .
    2. Portosystemischer Shunt . Ihr Welpe kann dieses Gesundheitsproblem von seinem Yorkie-Elternteil erben . Der Shunt wirkt sich auf die Leber aus, die nicht genug Blut bekommt und daher nicht richtig funktionieren kann. Wenn Ihr kleiner Kumpel Symptome wie Schwanken, Appetitlosigkeit, übermäßiges Wasserlassen, Durchfall oder Erbrechen zeigt, suchen Sie sofort den Tierarzt auf.
    3. Trachealkollaps . Wenn Ihr Dorkie in verschiedenen Situationen viel hustet – wenn Sie sie aufheben, wenn sie aufgeregt sind, wenn Sie an ihrem Kragen ziehen -, wie eine richtige viktorianische Frau in Ohnmacht fällt und eine keuchende Nase und Atembeschwerden hat, haben sie wahrscheinlich einen Trachealkollaps geerbt von ihrem Yorkie Elternteil. Dies ist eine chronische Krankheit, die im Laufe der Zeit fortschreitet. Sie müssen daher regelmäßig von Ihrem Tierarzt untersucht werden, um sicherzustellen, dass es Ihrem Kumpel gut geht.
    4. Patellar Luxation . Dies ist im Grunde ein ausgefallener Name für Kniescheibenversetzung . Ihr Hund wird es vermeiden, das betroffene Bein zu belasten, und er wird herumhüpfen. Bringen Sie sie so schnell wie möglich zum Tierarzt, wenn Sie ein solches Verhalten oder Anzeichen von Schmerzen bemerken.

    Weniger häufige Gesundheitsprobleme können Anfälle und Hautprobleme sein, die sie meist von ihren Dackel-Eltern erben können. Wenn Ihr Hündchen unter trockener Haut leidet , denken Sie darüber nach, Nahrungsergänzungsmittel hinzuzufügen. Wenn Sie Ihr Hündchen zu gelegentlichen Vorsorgeuntersuchungen zum Tierarzt bringen, können Sie viele dieser Probleme frühzeitig erkennen, sodass Sie sich mit ihnen befassen können, bevor sie ernsthafte Schäden verursachen.

    HauptanliegenKleinere BedenkenGelegentliche Tests
    • Bandscheibenerkrankung
    • Portosystemischer Shunt
    • Trachealkollaps
    • Patellar Luxation
    • Augenprobleme
    • Acanthosis Nigricans
    • Netzhautdysplasie
    • Entropion
    • Hornhautdystrophie
    • Körperliche Untersuchung 
    • Augenuntersuchung
    • Bluttests
    • Röntgenstrahlen
    • MRT
    • Hautbewertung

    Wie viel Bewegung braucht ein Dorkie?

    Quelle: Kirby der Dorkie

    Der Yorkie Dachshund-Mix ist die ganze Zeit über spielerisch und aktiv (außer wenn sie ein Nickerchen machen), sodass sie viel Energie verbrauchen, indem sie einfach ihren Tag durchlaufen. Es ist alles viel Arbeit, weißt du? Es braucht Energie, um die Wolken zu bellen und die Katze die ganze Zeit zu verfolgen. So haben Sie täglich 30 bis 45 Minuten Trainingsbedarf . Sie können diese Zeit in zwei Spaziergänge und eine Spielsitzung aufteilen, aber lassen Sie Ihr Hündchen nicht von der Leine, es sei denn, Sie verbringen Ihre Tage gerne damit, einem verrückten Hund nachzujagen, der Eichhörnchen herumjagt.

    Dorkies neigen dazu, zu faulenzen, was auch für Sie verlockend sein kann, aber denken Sie daran, dass sie etwas Bewegung brauchen . Seien Sie vorsichtig mit Treppen – lassen Sie diese Mischung niemals die Treppen hoch oder runter laufen, da dies zu schweren Verletzungen der Wirbelsäule führen kann.

    AktivitätslevelEmpfohlene Meilen / TagAktivitätsminuten / Tag
    Niedrig4–545

    Was sind die Pflegeanforderungen für einen Dorkie?

    Quelle: Mistersullivan

    Dackel Yorkie Mix ist in der Regel wartungsarm. Wenn Sie eine Person mit einem kurzen Mantel im Dackel-Stil erhalten, müssen Sie ihn nur zwei- oder dreimal im Monat bürsten. Wenn Sie einen langhaarigen Welpen bekommen, müssen Sie ihn zwei- oder dreimal pro Woche bürsten. Sollten sie die Haarwuchsmerkmale des Yorkie erben, müssen Sie Ihrem Hündchen von Zeit zu Zeit einen Schnitt geben . Überprüfen Sie regelmäßig die Schlappohren, da diese Brutstätten für verschiedene Arten von Bakterien sein können. Reinigen Sie sie mit einem Wattebausch und einer sanften Reinigungslösung, verwenden Sie jedoch aus Sicherheitsgründen keine Wattestäbchen. Sie sollten jeden Tag die Zähne Ihres Hundes putzen, aber Sie können zwei- oder dreimal pro Woche davonkommen. Sehen Sie sich unsere Fakten zur Hundepflege und die besten Tipps zur Hundepflege an für mehr Details.

    BürstfrequenzPinsel für Pudeldackelmischung
    Wöchentlich
    • Kamm
    • Slicker Pinsel
    • Pin Pinsel
    • Nagelknipser

    Welche Art von Essen sollten Sie Ihrem Dorkie anbieten?

    Quelle: princeharrythepuppy

    Die Dackel-Yorkie-Mischung ist in der Regel ein wählerischer Esser, daher kann es mehrere Versuche dauern, ihren Geschmack in Lebensmitteln zu erraten . Sie werden jedoch jeden Tag und zu jeder Mahlzeit um Ihr Essen betteln , je nach Stimmung mehr oder weniger laut. Geben Sie ihnen keine, es sei denn, Sie möchten sich um einen Hund mit Verdauungsproblemen kümmern, was überhaupt nicht schön ist. Nützliche Ideen finden Sie in unserem Artikel über das beste Trockenfutter für kleine Hunde .

    Was Sie ihnen geben sollten, ist eine bis eineinhalb Tassen Trockenfutter oder die entsprechende Menge Konserven. Wählen Sie eine hochwertige Marke, um Ihr Hündchen stark und gesund zu halten. Hier sind ein paar Vorschläge:

    • Wellness Core® Natürliches getreidefreies Hundefutter . Dieses Lebensmittel ist eine kluge Wahl für jede Dackelmischung, da Glucosamin und Chondroitin dazu beitragen, die Gesundheit von Knochen und Gelenken zu erhalten.
    • Geschmack der kleinen Rasse des Wild Appalachian Valley . Dies ist eine großartige Protein- und Ballaststoffquelle und eine ausgezeichnete Wahl für ein Hündchen mit einem empfindlichen Magen.
    • Merrick Getreidefreies Welpenrezept . Dieses getreidefreie Hundefutter auf Hühnerbasis ist eine fantastische Wahl für Welpen.

    Wenn Ihr Welpe Nassfutter besser mag, lesen Sie unseren Artikel über Hundefutter in Dosen . Für einen älteren Hund sollten Sie sich bemühen, das beste trockene Hundefutter für ältere Menschen zu finden . Kleine Munchkins sollten auch hochwertige Formeln erhalten, daher sollten Sie die besten Welpenfuttermarken finden .

    Schauen Sie sich unsere Lebensmittelbewertungen der folgenden Hundefuttermarken an:

    • Showtime Hundefutter Bewertung
    • River Run Hundefutter Bewertung
    • Wellness Core Hundefutter Bewertung

    Machen Dorkies gute Familienhunde?

    Während Dorkies dazu neigen, gute Haustiere zu machen, ist es unklug, sie mit Kleinkindern oder Kindern im Vorschulalter allein zu lassen. Sowohl der Hund und die Kinder konnten es gut meinen, aber die Kinder in diesem Alter in der Regel nicht verstehen , was sie soll und soll nicht einen Hund tun um (oder zu einem Hund). Wenn das Spiel zu rau wird und der Dorkie sich bedroht fühlt, werden sie möglicherweise defensiv . Haben Sie keine Angst vor ernsthaften Schäden für Ihre Kinder – ein kleiner Kniff und ein bisschen Knurren sind wahrscheinlich das Schlimmste, was passieren wird, aber selbst das kann bleibende psychologische Konsequenzen für das Kind haben.

    Mit älteren Kindern geht es Ihnen allerdings gut. Dorkies sind verspielt und glücklich, und Kinder im schulpflichtigen Alter werden ihn oder sie lieben, ebenso wie Teenager. Wenn es jemals eine Aufmerksamkeitsprostituierte unter Hunden geben sollte, wäre es die Yorkie Dachshund-Mischung. Und wahrscheinlich Pudel. Und Huskys und Möpse. Wie auch immer, Dorkies gehören definitiv zu den größten Aufmerksamkeitssuchenden. Sie gedeihen also in Haushalten mit mehreren Personen, in denen es immer jemanden gibt, der ihnen die Tageszeit gibt. Sie haben normalerweise die stärkste Bindung zu einer Person in der Familie, aber sie werden trotzdem jeden lieben.

    Verweise

    1. https://en.wikipedia.org/wiki/Dachshund

    2. https://en.wikipedia.org/wiki/Yorkshire_Terrier

    3. Was hat dein Hund getan, um dich zum Lachen zu bringen?

    4. Jensen, VF und KA Christensen. “Vererbung der Scheibenverkalkung im Dackel.” Journal of Veterinary Medicine Series A , vol. 47, nein. 6, 2000, S. 331–340., Doi: 10.1046 / j.1439-0442.2000.00297.x.

    5. Hoppendale, George und Moore, Asien. Dorkie Complete Owners Manual. Dorkie Hundebuch für Pflege, Kosten, Fütterung, Pflege, Gesundheit und Training . Zoodoo Publishing, 2020.

    Teilen Sie diesen Beitrag
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on pinterest
    Pinterest

    CBD-Produkte -15% mit Rabattcode: HGV-15

    Schwarzer-Labrador