10 Fakten, die Sie über Chihuahua Mischlinge wissen sollten

Pitbull-Chihuahua-Mix
Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Chihuahua Mischungen sind keine reinrassigen Hunde; sie sind Kreuzungen aus Chihuahuas und jeder anderen Rasse. Eine 50-50-Kreuzung aus zwei verschiedenen reinen Rassen wird oft als “Designerhund” bezeichnet, während ein Hund, der die Genetik mehrerer Rassen aufweist, als Mischling bezeichnet wird.

    Chihuahua

    1. Woher kommt der Chihuahua?

    Es gibt viele Geschichten über den Ursprung des Chihuahua. Die häufigste Theorie ist jedoch, dass Chihuahuas vom Techichi abstammen, einem Begleithund, der in der toltekischen Zivilisation in Mexiko bekannt war.

    2. Was sind die Merkmale von Chihuahua Mischungen?

    Chihuahuas wurden mit fast allen erdenklichen Rassen gemischt, aber viele dieser Kreuzungen weisen ähnliche Merkmale auf. Die meisten Chihuahua Mischungen behalten die kleine Statur ihrer Chihuahua Eltern bei. Chihuahua Mischungen können einen apfelförmigen oder hirschförmigen Kopf haben, je nachdem, was ihr Chihuahua Elternteil hat.

    Chihuahua-Mischlinge haben große, runde Augen und lange, aufrechte Ohren. Chihuahuas haben ein glattes oder langes Fell und können dieses Merkmal leicht an ihre Nachkommen weitergeben.

    chihuahua-mix

    3. Wie ist das Temperament einer Chihuahua Mischung?

    Chihuahua Mischungen sind in der Regel nervös, aber liebevoll und verspielt. Sie widmen sich ihren Familien und konzentrieren sich möglicherweise auf ein Familienmitglied im Besonderen. Ihr Chihuahua Mix wird oft wie ein Schatten sein, der Ihnen bei Ihrem Tagesablauf von Raum zu Raum folgt oder sogar verlangt, gehalten zu werden. Sie wollen nichts mehr, als auf Ihrem Schoß zu sitzen.

    Das Temperament einer Chihuahua Mischung kann variieren, je nachdem, mit welcher anderen Rasse oder mit welchen anderen Rassen er gemischt wird. Wie bei jedem Hund kann der frühe Kontakt mit so vielen Menschen, Orten und anderen Tieren wie möglich nur dazu beitragen, einen vielseitigeren Hund zu schaffen.

    Chihuahua Mischungen sind für Haushalte mit kleinen Kindern nicht zu empfehlen, da sie aufgrund ihrer kleinen Größe verletzungsanfällig sind und ihre nervöse Persönlichkeit zum Zwicken führen kann.

    Chihuahua Mischungen haben eine lange Lebenserwartung, was typisch für einen Hund ihrer Größe ist. Zwischen 13 und 16 Jahren ist eine normale Lebensdauer.

    4. Welchen Nährstoffbedarf hat die Chihuahua-Mischung?

    Chihuahua Mischungen leben von hochwertigem Hundefutter, das eine ausgewogene Ernährung bietet. Unabhängig davon, ob sie manuell oder kommerziell zubereitet werden, sollte die Nahrung auf das Alter (Welpen, Senioren usw.) und das Aktivitätsniveau des Hundes abgestimmt sein.

    Viele Hundefutter haben auf ihrer Verpackung Serviervorschläge, aber die Überwachung der Nahrungsaufnahme und des Körperzustands sowie die Beratung mit Ihrem Tierarzt sind einfache Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Hund die Nahrung erhält, die er benötigt.

    Chihuahua Mischungen neigen zu Fettleibigkeit, daher ist die tägliche Fütterung einer abgemessenen Menge entscheidend für die Erhaltung der Gesundheit Ihres Hundes.

    Ihre Chihuahua Mischung gesund zu halten, sollte Ihr Hauptanliegen sein.

    Um Ihnen diese wichtige Aufgabe etwas zu erleichtern, haben wir diese handlichen Listen mit den besten Welpen Futtermarken und dem besten Trockenfutter für ältere Hunde zusammengestellt, je nach Alter Ihres pelzigen Kumpels.

    Der Schein kann trügen, stellen Sie also sicher, dass Sie diesen schlechtesten Trockenfuttermarken für Hunde nicht trauen. Sie sind mit ungesunden Zutaten, wie z. B. Konservierungsstoffen, gefüllt und werden Ihrem Hund nicht gut tun.

    Wenn Sie zum ersten Mal Hundefutter besitzen, ist die Wahl zwischen Wellness Core Dog Food, Dog For Dog Food oder Nutra Thrive Hundefutterergänzung eine sichere Sache. Diese Marken bieten einen guten Start für einen gesunden Lebensstil.

    Eine andere Möglichkeit ist, einem der größten Feinschmecker in der Hundewelt zu vertrauen. Möpse sind für ihren delikaten Gaumen bekannt, und sich für eine der besten Trockenfuttermarken für Mops zu entscheiden, wird sicherlich die Feinschmecker- und Ernährungsbedürfnisse Ihres Hundes befriedigen.

    Wenn Sie es vorziehen, sich auf die Wissenschaft zu verlassen, haben wir zwei sorgfältig zusammengestellte Listen für Sie: Je nach Größe Ihrer Chihuahua Mischung können Sie sich entweder für das beste Trockenfutter für Hunde großer Rassen oder für das beste Trockenfutter für kleine Hunde entscheiden.

    Chihuahua

    5. Wie viel Bewegung braucht ein Chihuahua Mix?

    Trotz ihrer geringen Größe haben Chihuahua Mischungen viel Energie. Glücklicherweise brauchen sie dank ihrer geringen Größe nicht eine Tonne Platz, um all diese Energie zu verbrennen. Sie ermüden auch relativ schnell. Dreißig Minuten Bewegung pro Tag, drinnen oder draußen, sollten ausreichen, um Ihren Chihuahua Mix bei Laune zu halten. Wenn Ihr Welpe müde wird, hilft Ihnen das nicht nur, sein Gewicht zu halten, sondern ein müder Hund ist auch ein braver Hund.

    Wenn sie in einem Garten spielen, lassen Sie Ihren Chihuahua Mix nicht unbeaufsichtigt. Aufgrund ihrer kleinen Größe neigen sie dazu, aus dem Garten zu fliehen, selbst wenn der Garten eingezäunt ist. Außerdem können kleinere Chihuahua Mischlinge von größeren Raubvögeln erbeutet werden.

    6. Was ist die beliebteste Chihuahua Mischung?

    Eine der wohl beliebtesten Chihuahua Mischungen, der Rat-Cha, ist eine Mischung aus einem Chihuahua und einem Ratten-Terrier-Mix. Die Designerrasse wurde erstmals in den 1990er Jahren eingeführt. Rat-Chas sind niedlich, verspielt und selbstbewusst. Diese Hunde gibt es in verschiedenen Farbkombinationen, darunter dreifarbige, schwarze, sandfarbene und weiße Markierungen

    Ihre Ohren sind aufrecht und ihr Ausdruck ist aufmerksam. Rat-Chas sind intelligent und aufmerksam und nehmen alles, was um sie herum vor sich geht, zur Kenntnis.

    Norwegischer-Lundehund

    7. Welcher Chihuahua Mix gewann den hässlichsten Hund der Welt?

    Im Jahr 2007 wurde ein Chihuahua Mix mit chinesischem Schopf, oder auch Chi-Chi, zum hässlichsten Hund der Welt gekrönt.

    Wie die Chihuahua sind auch die chinesischen Schopfhunde recht klein, haben aber lange Haare auf Kopf, Schwanz und Pfoten: eine Eigenschaft, die sie an ihre Chi-Chi-Nachkommen weitergeben.

    Die Mischlingsrasse hat einen rechteckigen Körper und einen apfel- oder keilförmigen Kopf. Ihre Augen sind hell und meist rund oder mandelförmig. Der Hals eines Chi-Chi ist lang und schlank, mit einer leichten Wölbung. Der Schwanz ist C-förmig und wölbt sich über den Rücken.

    8. Wer züchtete den ersten Chorkie?

    Ein Chorkie ist eine Mischung aus Chihuahua und Yorkshire-Terrier. Wie bei vielen “Designerhunden” ist es fast unmöglich, den ersten Züchter zu bestimmen, der diese beiden Rassen gekreuzt hat.

    Chorkies können grau, lohfarben, blau, weiß oder braun sein. Sie haben einen runden Kopf, große Augen und eine kurze Schnauze. Ihre Ohren können lang oder kurz sein, ebenso wie ihr Fell. Sie sind treue, verspielte, freundliche und wachsame Hunde.

    Wenn man einen selbstbewussten Terrier mit dem scheueren Chihuahua mischt, entsteht eine sanftmütige Mischung, die normalerweise irgendwo in der Mitte liegt. Zu den wichtigsten gesundheitlichen Problemen dieser Mischung gehören Zahn- und Augenprobleme, Patellaluxation (Verrenkung des Knies) und Hüftdysplasie.

    Französische-Bulldogge

    9. Was ist ein französischer Bullhuahua?

    Auch wenn der Name erfunden klingt, ist ein französischer Bullhuahua eine Mischung aus französischer Bulldogge und Chihuahua. Da beide Rassen eher kleinwüchsig sind, sind auch ihre gemischten Nachkommen kleinwüchsig. Französische Bullhuahuas neigen dazu, stämmig und breitbrüstig zu sein, mit muskulösen kleinen Körpern auf langen Beinen.

    Ihr Hals ist kurz, aber ihr Kopf ist verhältnismäßig groß mit großen Augen, großen Ohren und einer kurzen, breiten Schnauze. Ihre Gesamterscheinung ist ziemlich komisch.

    Obwohl sie aktiv und energisch sind und sich sogar bei Agility-Wettbewerben auszeichnen, können sie auch bequem in einer Wohnung leben.

    Chihuahua

    10. Was macht Chihuahua Mischungen so beliebt?

    Chihuahua Mischungen sind die perfekten Schoßhunde. Vor Jahrhunderten als Haustier gezüchtet, passen sie gut in eine kleine Familie. Wachsam und neugierig, mit großen Persönlichkeiten, sind Chihuahua-Mischlinge ein fantastisches Familienhaustier.

    Diese Mischlinge, insbesondere diejenigen, die ein kurzes, glattes Fell haben, brauchen keine regelmäßige Pflege. Diese pflegeleichten Haustiere müssen in den Sommermonaten, wenn sie Haare verlieren, nur wenig gebürstet werden.

    Chihuahua Mischungen haben auch eine lange Lebensdauer, sie leben länger als 15 Jahre.

    Teilen Sie diesen Beitrag
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on pinterest
    Pinterest

    Das könnte Sie auch interessieren