Bulldogge Dackel Mix: Wenn zwei Welten aufeinanderprallen

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents
    Scroll to Top

    Seine bezaubernde Hoheit der Bulldach - Die Bulldoggen-Dackel-Mischung

    Bildnachweis : Bubbabulldox

    Bulldach ist eine super süße Kreuzung zwischen einem lebhaften Dackel und einer entspannten Bulldogge . Da beide Primärrassen unverwechselbar und berühmt sind, vermuten wir, dass dieser neue Designer-Hybrid in Zukunft immer beliebter wird. 

    Wie bei vielen anderen Hybriden sind das Aussehen und das Temperament der Mischung aus Dackel und Bulldogge unvorhersehbar . Die Welpen aus demselben Wurf können alle unterschiedlich sein. Sie könnten wie Bulldoggen, Dackel oder irgendetwas dazwischen aussehen. Gleiches gilt für ihre Persönlichkeit.

    Wir haben nicht genügend Daten, um signifikante Schlussfolgerungen über diese schönen Hündchen zu ziehen. Wenn Sie an einer Bulldach interessiert sind, ist es möglicherweise ratsam, die Geschichte und Eigenschaften beider Rassen zu untersuchen, um besser zu verstehen, was Sie von ihren Nachkommen erwarten können.

    Bulldogge - Das coole Hündchen

    Es mag unglaublich klingen, aber Bulldoggen wurden verwendet, um Bullen zu bewachen und zu kontrollieren . Obwohl dies aus ihrem Namen hervorgeht, macht es das Betrachten dieser kuscheligen, faulen Welpen schwierig, sie mit etwas zu verbinden, das viel Action erfordert.

    Aggression und Hartnäckigkeit gehörten zu den Hauptmerkmalen der Bulldoggen, die sie oft zu den Kampfhöhlen führten. Als dieser grausame Blutsport endgültig verboten wurde, beschlossen die Züchter, sich auf andere Eigenschaften zu konzentrieren, und Bulldogs wurden zu Begleithunden, die wir heute kennen.

    Die liebevolle Seite entwickelte sich schnell. Lange vorbei sind die Zeiten, in denen sie Metzger begleiteten und unterstützten. Bulldoggen verwandelten sich in entspannte Couchsurfer, die sich hauptsächlich für Snacks und das Nisten mit ihren Menschen interessierten.

    Dackel - Der König von Feist

    Kleine, laute und willensstarke Dackel sind echte Jäger, die mit ihrer korkigen Persönlichkeit und einem entwaffnenden Gefühl der Hingabe verführen. Im 15. Jahrhundert in Deutschland entwickelt, bestand ihre Hauptaufgabe darin, Höhlentiere zu jagen.

    Mit ihren kurzen Beinen und langgestreckten Körpern konnten beliebte Wursthunde Füchsen und Dachsen nachjagen, selbst wenn es der unglücklichen Beute gelang, in das Versteck zu fliehen. Dackels paddelförmige Pfoten sind ausgezeichnete Grabwerkzeuge, und die Jäger könnten ihre langen Schwänze verwenden, um sie mit Beute in den Zähnen aus den Löchern zu holen.

    Als Badger Dogs nach Amerika kamen, wuchs ihre Popularität und sie belegen seit langem den 12. Platz auf der Liste der beliebtesten Hunderassen . Mit ein paar kniffligen Funktionen können sie schwer zu handhaben sein, aber ihre Loyalität lässt jeden in sie verlieben. Sogar Picasso nutzte sie als Inspiration. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über Dackel-Fakten .

    Was erwartet Sie vom Dachshund Bulldog Mix?

    Neue Hybriden sind immer unvorhersehbar, aber Bulldachs sind keine so seltsame Kombination wie beispielsweise eine Mischung aus Dackel und Dogge . Sowohl Bulldogs als auch Badger Dogs sind relativ klein, so dass die gemischte Rasse nicht groß sein wird . Sie können manchmal sogar Miniatur sein, aber das hängt von den Eltern ab.

    Wenn es um die Form geht, können die beiden Rassen nicht weiter voneinander entfernt sein. Bulldoggen sind blockige Tiere mit weitem Schädel und einem Unterkiefer. Ihr Schwanz ist lockig und die Augen sind rund. Die Ohren der Bulldogge sind kurz, aber hoch angesetzt, während das Fell kurz ist und eine einzige Schicht hat.

    Dackel haben normalerweise einen langen Körper auf kurzen und robusten Beinen, der ihnen ihren berühmten Spitznamen einbrachte – den Wiener. Die Schnauze ist lang, die Augen sind mandelförmig und Schlappohren umrahmen das Gesicht.

    Bei so unterschiedlichen Funktionen ist es schwer zu sagen, mit was für einem Bulldach-Baby Sie am Ende enden könnten. Die Dackel Bulldog Mix Welpen können komplett nach einem der Eltern nehmen oder eine fantastische Kombination sein . Der Teil des Appells ist, dass wir es nicht wissen.

    Gewicht25–40 lbs
    Höhe11-12 Zoll
    GrößeMittel bis klein
    FellartNormal
    Fellfarbe
    • Gestromt
    • Isabella
    • Kitz
    • Sahne
    • Braun
    • Schwarz
    VerschüttenMäßig
    AugenBraun
    NaseDunkel
    Ohren
    • Hoher Satz
    • Floppy
    TemperamentLeicht
    LebenserwartungNicht verfügbar
    HypoallergenNein
    KinderfreundlichJa
    Neuer Besitzer freundlichJa
    RassenerkennungNein

    Bulldachs funkelnde Persönlichkeit

    Bildnachweis : Loooongboy

    Was wir über das Aussehen gesagt haben, kann auch auf die Persönlichkeitsmerkmale der Mischung aus Bulldogge und Dackel angewendet werden. Sie können alles von einem faulen Hündchen bis zu einem hyperaktiven Jäger erwarten. Die meisten Experten sind sich einig, dass Bulldoggen-Gene normalerweise das schnelle Temperament des Wursthundes mildern , aber es ist schwer sicher zu sagen.

    Dackel sind natürlich geborene Jäger mit dem Instinkt, Beute zu fangen, Löcher zu graben und das Territorium zu verteidigen. Bulldoggen sind gekühlte Begleiter mit einem Gespür für leckeres Essen und so viel Streicheln wie möglich.

    Ein gemeinsames Merkmal beider Rassen ist die Hingabe an ihre menschlichen Freunde . Unabhängig davon, mit welchen dominanten Charaktermerkmalen Ihr Welpe endet, ist eines sicher: Sie werden Sie für immer lieben.

    Um einen gut erzogenen und glücklichen Hund aufzuziehen, ist es wichtig zu verstehen, wie wichtig ist:

    • Ausbildung
    • Sozialisation
    • Diät

    Nur wenn Sie die oben genannten Punkte überprüfen, können Sie sicher sein, dass Ihr Hündchen ein langes und erfülltes Leben haben wird.

    Trainieren Sie Ihre Bulldogge Dackelmischung

    Hunde brauchen Integration, Sozialisation und angemessene Ausbildung, weil sie sich nur so sicher fühlen und in der Gemeinschaft gut funktionieren können. Gleiches gilt für Bulldachs. Wenn es darum geht, diese Kreuzung aufzuziehen, müssen wir zu den Merkmalen beider Elternteile gehen und einen Vergleich anstellen.

    Bulldoggen sind freudige Begleiter und leicht zu unterrichtende Manieren. Das einzige Problem, das Sie mit diesen entzückenden Welpen haben können, ist, dass sie zu faul sind, um sich die Mühe zu machen, und es vorziehen, nur herumzuliegen und an etwas Leckerem zu knabbern. Mit dem Hintergrund eines Kämpfers können sie eine gewisse Aggression gegenüber anderen Hunden des gleichen Geschlechts zeigen, aber das ist nicht allzu schwer zu beheben. Wenn Sie Hilfe benötigen, lesen Sie die 10 besten Trainingstipps für Bulldogs .

    Dackel können schwieriger zu handhaben sein, weil sie willensstarke, unabhängige Individuen sind. Die Neigung, territorial zu sein, ist eines ihrer gemeinsamen Merkmale. Sie müssen sich also von Anfang an als Rudelführer etablieren. Dachs-Hunde äußern sich lautstark zu ihren Gefühlen, daher müssen Sie im Training die Extrameile gehen, damit sie sich sicher fühlen. Andernfalls können sie zu schweren Bankern werden . Weitere Informationen über die Persönlichkeit von Wursthunden und den besten Weg, sie zu trainieren, finden Sie in unseren Artikeln über Dackeltraining und Dackeltöpfchentraining . 

    Die gute Nachricht ist, dass beide Rassen menschenfreundlich und hochintelligent sind . Obwohl Lernen ein Kampf sein kann, bleibt es für immer bei ihnen, sobald sie einen Befehl annehmen. Das schnelle Temperament des Dackels muss möglicherweise überwacht werden, wenn sich Ihr Baby in Gesellschaft anderer Hunde oder Kinder befindet. Wenn Sie einen Welpen haben, halten Sie sich an die besten Methoden, um ihn zu trainieren .

    Eine der besten Möglichkeiten, Ihren Welpen zu trainieren, sind Leckereien, Geschenke und Belohnungen. Hunde neigen dazu, verrückte Dinge zu tun, wenn sie wissen, dass ein besonderer Leckerbissen auf Lager ist. Versuchen Sie wegen der potenziellen Probleme mit Fettleibigkeit, bei hochwertigen Produkten zu bleiben und diese schlimmsten Marken für Hundebehandlungen zu vermeiden .

    Es ist wichtig, früh mit dem Training zu beginnen. Ausdauer und Geduld sind unerlässlich, und Sie werden viel von beidem brauchen. Für bessere Ergebnisse möchten Sie vielleicht eines der besten Hundetrainingshalsbänder bekommen . Wenn Sie sich zum Training verpflichten, wird Ihr Bulldach zu einem wunderbaren Freund, und Sie sollten später keine Probleme damit haben.

    Versuchen Sie, die häufigsten Fehler beim Training zu vermeiden, die Hundebesitzer machen.

    Sozialisation - So machen Sie Ihre Bulldach freundlich

    Dies ist einer der wichtigsten Aspekte des Trainings, und Sie sollten sich dem widmen. Wenn Bulldachs nicht richtig sozialisiert sind, kann es schwierig werden, mit ihnen umzugehen , und sie werden sich nicht sicher oder glücklich fühlen.

    Von Anfang an sollten Sie Ihrem Welpen erlauben:

    • Mischen Sie sich mit anderen Hunden
    • Interagiere mit verschiedenen Menschen
    • Entdecken Sie neue Umgebungen

    Diese einfachen Aktivitäten werden ihnen helfen, Vertrauen und Zuversicht zu entwickeln, und sie werden zu freundlichen, liebenswürdigen Haustieren heranwachsen. Sich während des Prozesses als Autorität zu positionieren, ist ein Muss. Auf diese Weise können Sie mögliche Streitigkeiten kontrollieren und Unfälle oder Streitigkeiten verhindern.

    Tägliche Übung der Dackel-Bulldogge

    Obwohl der Wursthund ein aktives Hündchen ist, sind Bulldachs aufgrund des ruhigen Temperaments der Bulldogge normalerweise viel ruhiger. Wenn sie noch Welpen sind, tendieren diese Kreuzer möglicherweise zu einem schnelleren Lebensstil, da sie mit zunehmendem Alter wahrscheinlich ihre fauleren Merkmale zeigen werden.

    Mit anderen Worten, Bulldach erfordert nicht zu viel Bewegung . Trotzdem müssen Sie ihnen jeden Tag mindestens eine halbe Stunde laufen oder spielen, um sie ruhig und glücklich zu halten. Wenn Ihr Baby den länglichen Körper eines Dackels erbt, sollten Sie das Springen einschränken, da es sich leicht verletzen kann.

    Körperliche Aktivitäten sind Teil des Trainings, und Sie sollten sie nicht überspringen, da die in Flaschen abgefüllte Energie bei Hunden zu einem Problem werden kann. Denken Sie immer daran, dass ein müder Hund ein friedlicher Hund ist. Ganz zu schweigen davon, dass Sie auch von ein bisschen Bewegung profitieren können.

    Aktivitätslevel

    Empfohlene Meilen / TagAktivitätsminuten / Tag
    Niedrig2 Meilen

    30 Minuten

    Was sollte auf der Bulldach-Speisekarte stehen?

    Als mittlere bis kleine Rasse sind diese Babys nicht zu anspruchsvoll, wenn es um Nahrung geht. Tierärzte sind sich einig, dass etwa 0,8 einer Tasse täglich sie voll halten sollten. Wenn Ihr Welpe Anzeichen von Blähungen aufweist, teilen Sie die Portion auf, um mögliche Magen-Darm-Beschwerden zu vermeiden.

    Bei allen Hybriden müssen Sie das Futter an die Anforderungen des jeweiligen Hündchens anpassen . Wenn Ihr Bulldach nach dem Bulldog-Elternteil genommen hat, sollten Sie das beste trockene Hundefutter wählen, das für diese Rasse geeignet ist.

    Für den Fall, dass Dackelmerkmale dominieren, entscheiden Sie sich für eines der besten Trockenfutter für kleine Hunde . Wenn Sie es mit einer typischen Mischung zu tun haben, probieren Sie eine davon aus, da die meisten Hunde sie lieben:

    1. Wellness Core Original Getreidefreies Trockenfutter für Hunde
    2. Hund für Hundefutter
    3. Nutra Thrive Supplements

    Vergessen Sie nicht, dass eine richtige Ernährung für die Gesundheit Ihres Hundes entscheidend ist. Vermeiden Sie daher das schlechteste Trockenfutter für Hunde . Außerdem sollten Sie die Dinge vielseitig halten und verschiedene Arten von Futter einführen, z. B. das beste Hundefutter in Dosen .

    Mit zunehmendem Alter können beide Primärrassen mit dem Problem der Fettleibigkeit konfrontiert sein. Sie sollten sicherstellen, dass Sie ihre Ernährung anpassen und auf das beste Trockenfutter für ältere Hunde umsteigen . Wenn Ihr Hund ein kleines Baby ist, geben Sie ihm natürlich nur das beste Hündchenfutter .

    Die Pflege der Bulldogge Dackel Mix

    Bei der Pflege geht es nicht nur darum, Ihr Baby hübsch zu halten. Es geht um Bindung und Qualitätszeit. Schönheitsroutine ist eine ausgezeichnete Gewohnheit, um Vertrauen aufzubauen und Zuneigung zu zeigen. Neue Besitzer können einige der nützlichen Fakten zur Hundepflege und die besten Tipps zur Hundepflege kennenlernen .

    Bulldachs sind nicht anspruchsvoll, wenn es um die Pflege geht . Sie haben normalerweise eine einschichtige Schicht, daher sollte ein angemessenes wöchentliches Bürsten ausreichen. In seltenen Fällen erbt Ihr Welpe möglicherweise das doppelschichtige Fell seines Dackel-Elternteils, sodass häufigere Putzvorgänge erforderlich sind. Wenn Ihr Hündchen unter trockener Haut leidet , sollten Sie einige Änderungen in der Ernährung vornehmen.

    Diese wunderschönen Hündchen brauchen nicht viel zu baden, aber Sie sollten es trotzdem ab und zu tun. Das Gesicht und die Ohren müssen gereinigt werden, und Sie können dazu Tücher verwenden. Das Abschneiden von Nägeln ist ebenfalls obligatorisch . Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie es richtig machen sollen, besuchen Sie einfach ein Hündchen-Schönheitssalon.

    Zu guter Letzt müssen Sie sich um ihre Zähne kümmern . Reinigen Sie sie regelmäßig und lassen Sie sie mindestens einmal im Jahr überprüfen. Stellen Sie für ein starkes, gesundes Zahnfleisch sicher, dass Ihr Baby eines der 10 besten Zahnkauen für Hunde bekommt .

    Bulldachs Gesundheit und mögliche Risiken

    Die Gesundheit hybrider Rassen ist Neuland. Die meisten Tierärzte sind sich einig, dass die Untersuchung der potenziellen Risiken von Primärrassen der sicherste Weg ist.

    Bulldoggen mögen hart erscheinen, aber diese Rasse birgt einige Risiken für die Mischung. Einige der Probleme, die auftreten können, sind:

    • Atmungsprobleme
    • Hautallergien
    • Degenerative Wirbelsäulenerkrankung
    • Hüftdysplasie

    Dachs-Hunde können eines der folgenden Probleme weitergeben:

    • Bandscheibenerkrankung
    • Augeninfektionen
    • Acanthosis Nigricans
    • Hyperthyreose

    Weniger häufig sind gesundheitliche Probleme mit Dackeln Anfälle , Hautprobleme und Rückenprobleme , die sich stark auf ihre Lebensdauer auswirken können . Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihren Dackel und seine Mischungen gut pflegen .

    Obwohl dies besorgniserregend klingt, sollten Sie bedenken, dass jeder Hund Krankheiten entwickeln kann. Es spielt keine Rolle, ob sie zu den teuersten Hunderassen der Top 10 der Welt gehören oder nur normale Köter. Regelmäßige Tierarztbesuche, richtige Pflege und eine gute Ernährung machen den Unterschied. 

    Schauen Sie sich die Liste der häufigsten Gesundheitsprobleme an, die Ihr Bulldach entwickeln kann, damit Sie aufmerksam sein und rechtzeitig reagieren können.

    Hauptanliegen

    Kleinere Bedenken

    Gelegentliche Tests

    • Lungenstenose
    • Lippen- oder Gaumenspalte
    • Bandscheibenerkrankung
    • Keratokonjunktivitis Sicca (trockenes Auge)
    • Entropion 
    • Ektropium 
    • Demodektische Räude 
    • Hüftdysplasie
    • Hypothyreose
    • Brachyzephales Syndrom
    • Subaortale Stenose
    • Augenuntersuchung 
    • Körperliche Untersuchung 
    • Interne Bildgebung 
    • Blut- und Urintests

    Lassen Sie eine Dackel Bulldogge in Ihre Familie mischen

    Dackel- und Bulldoggenkreuzungen sind eine ausgezeichnete Option für Familien, da sie anpassungsfähig, ruhig und relativ klein sind . Sie können sowohl in Häusern als auch in Wohnungen wohnen und erfordern nicht zu viele Outdoor-Aktivitäten.

    Da sie eng mit dem Eigentümer verbunden sind, sollte der Umzug kein Problem sein, solange Sie zusammen sind. Ein Problembereich ist die Trennungsangst . Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Hündchen beibringen, dass es von Zeit zu Zeit allein bleiben muss. Wenn Sie sie für kurze Zeit alleine lassen und dann die Zeit schrittweise verlängern, sollten Sie ihnen zeigen, dass Sie immer wiederkommen werden.

    Wenn Sie kleine Kinder oder andere Haustiere haben, sollten Sie die gemeinsame Zeit am Anfang überwachen. Sobald sich alle vertraut und entspannt haben, sollte es keine weiteren Probleme mehr geben.

    Drei gute Gründe, einen Bulldach zu bekommen

    Wir sind große Fans dieses Hybrids, weil wir denken, dass sie einfach unglaublich süß sind. Da dies natürlich Geschmackssache ist, bieten wir Ihnen drei triftige Gründe, warum Sie sich für einen Bulldach entscheiden sollten.

    1. Sie sind leicht zu pflegen . Bulldachs erfordern nicht zu viel Pflege oder körperliche Aktivitäten, daher sind sie ideal für Menschen, die viel Zeit zu Hause verbringen.
    2. Sie sind anpassungsfähig . Sie müssen weder einen Hinterhof noch ein großes Haus besitzen – diese Hündchen werden in kleinen Wohnungen sehr glücklich sein.
    3. Sie sind treu . Sobald Sie eine Bindung zu Ihrem Baby hergestellt haben, werden sie Sie für immer lieben und respektieren.

    Drei gute Gründe, keine Bulldach zu bekommen

    Wenn Sie sich entscheiden, einen Welpen in Ihr Leben einzuführen, übernehmen Sie die Verantwortung für ihn. Es ist eine lebenslange Verpflichtung, und Sie sollten sie nicht leicht nehmen. Deshalb sollten Sie sich der möglichen Nachteile bewusst sein. Im Falle der Bulldogge Dachshund Mix Rasse sind sie:

    1. Bulldachs kann schwierig zu trainieren sein . Wenn Sie nicht geduldig sind, kann der Prozess zu einem Kampf werden, insbesondere für neue Eigentümer.
    2. Bulldachs können unter Trennungsangst leiden . Wenn Sie einen vollen Terminkalender haben und häufig nicht zu Hause sind, ist diese gemischte Rasse möglicherweise nicht die beste Wahl.
    3. Bulldachs sind keine Actionhelden . Wenn Sie vorhaben, Ihr Haustier beim Joggen, Wandern oder ähnlichen Abenteuern mitzunehmen, sind diese Kreuzer möglicherweise nicht der Aufgabe gewachsen. Sie sind eher ein nistendes Haustier.

    Schlussendlich

    Es gibt viele Gründe, einen Bulldach in Ihrem Leben zu akzeptieren. Sie sind lustig, hingebungsvoll und liebevoll und werden die ganze Zeit Freude und Aufregung bringen. Unser Rat ist immer, Adoption dem Kauf vorzuziehen. Suchen Sie also in einem Tierheim nach einer Mischung aus Dackel und Bulldogge und machen Sie ein einsames Hündchen glücklich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Liste der besten Hunderassen .

    Referenzen

    1. https://en.wikipedia.org/wiki/Bulldog
    2. https://en.wikipedia.org/wiki/Dachshund
    3. SABEN, SUSANNE. DACHSHUND AND DACHSHUNDS: Dachshund Total Guide Dachshund. DYM WORLDWIDE Publishers, 2018.
    4. Whitwam, Linda. The Bulldog Handbook: CreateSpace Independent Publishing Platform, 2014.
    5. Sauvé, Christopher P., et al. “Oronasal and Oroantral Fistulas Secondary to Periodontal Disease: A Retrospective Study Comparing the Prevalence Within Dachshunds and a Control Group.” Journal of Veterinary Dentistry, vol. 36, no. 4, 2019, pp. 236–244., doi:10.1177/0898756420909657.
    6. Oviedo-Peñata, Carlos A., et al. “Concomitant Presence of Ovarian Tumors (Teratoma and Granulosa Cell Tumor), and Pyometra in an English Bulldog Female Dog: A Case Report.” Frontiers in Veterinary Science, vol. 6, 2020, doi:10.3389/fvets.2019.00500.
    Teilen Sie diesen Beitrag
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on pinterest
    Pinterest

    CBD-Produkte -15% mit Rabattcode: HGV-15

    Schwarzer-Labrador