Fakten zum Labrador Australischer Schäferhund Mix

Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix
Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Eine interessante Mischrasse ist die Australian Shepherd Lab-Mischung, eine einzigartige Rasse, die für ihren beeindruckenden Witz und ihre Loyalität bekannt ist.

    Eine Mischrasse wie der Lab Australian Shepherd stellt im Vergleich zu seiner reinrassigen Elternrasse besondere Anforderungen. Dies ist ein Leitfaden, der den Haustiereltern helfen soll zu verstehen, was ein Australian Shepherd gemischt mit Lab ist und wie man sich täglich um ihn kümmert. Dieser Leitfaden wird auch einen Hintergrund über das Verhalten und das Temperament dieser Mischrasse liefern. Wir sind sicher, dass Ihr Welpe mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit ein glücklicher, gesunder und liebenswerter Hund sein wird.

    Australischer Schäferhund Labrador Mix

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix

    Der australischer Schäferhund Labrador Mix  ist eine Designerrasse. Er ist das Ergebnis der Zucht zweier leistungsstarker Hunderassen, nämlich eines reinrassigen australischen Schäferhundes und eines reinrassigen Labrador Retrievers. Diese Rassen sind intelligent, energisch, treu und lebenslustig. Sie lieben ihre Herrchen und werden es auch lieben, mit Menschen zusammen zu sein.

    Es wäre schwer zu sagen, welche Eigenschaften und welches Verhalten Ihr Welpe hat. Warten Sie am besten darauf, dass Ihr Welpe wächst und reift, um sein wahres Wesen zu erkennen. Es ist auch hilfreich, wenn Sie die Merkmale sowie das Temperament seiner Elternrassen berücksichtigen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Ihr Hund später einmal sein wird.

    Der australische Schäferhund wurde dazu ausgebildet Schafe zu hüten, zu bewachen und zu schützen. Der heißt zwar australischer Schäferhund, aber eigenlicht stammt er nicht aus Australien. Er wurde ursprünglich Anfang des 19. Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten gezüchtet, um das Vieh zu hüten. Aussies sind sehr talentierte Hunde und sind meist der Star bei Rodeos, Talentshows, Pferdeshows und Fernsehshows.

    Labradore wurden ursprünglich von Fischern in Neufundland, Kanada, zum Holen von Fischen eingesetzt. Die Rasse wurde bald nach Großbritannien gebracht, wo sie  Vögel holen mussten. Wegen ihrer fantastischen Fähigkeiten wurden sie auch als Wasserhunde eingsetzt. Die Labradore wurden von Königen und Aristokraten zum Beutefang verwendet und wurden bald als Jagdhunde eingesetzt. Heutzutage werden die Labors aufgrund ihres erstaunlichen Talents und natürlichen Temperaments in einer Vielzahl von Rollen eingesetzt, darunter auch als Dienst- und Rettungshunde.

    Daher kann man sicher sein, dass Mischlingswelpe aktiv, talentiert, leicht zu trainieren und loyal ist. Solange Sie für die beste Pflege, Ernährung und Aufmerksamkeit sorgen, wird Ihr süßer kleiner Hund zu einem gesunden, gehorsamen und liebenswerten Haustier heranwachsen.

    3 Gründe, warum Sie keinen Australischen Schäferhund Labrador Mix bekommen sollten

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix
    • Diese gemischte Rasse benötigt eine ständige Stimulation.

    Ein wesentlicher Bestandteil des Alltags dieses Hundes ist die geistige und körperliche Stimulation. Dieser Hund lebt und atmet Energie und möchte spielen, rennen, erkunden und Spaß haben. Wenn Sie der Typ sind, der mit der Energie dieser gemischten Rasse nicht mithalten können, dann ist dies nicht der ideale Hund für Sie. 

    • Diese gemischte Rasse benötigt eine große Fläche zum Spielen und Lernen.

    Dieser Hund braucht einen großen Garten oder Zugang zu einem Spielplatz oder Park, da ihm genügend Platz zum Laufen, Spielen und Bewegen fehlt. Wenn Sie in einer kleinen Wohnung, Eigentumswohnung oder einem kleinen Haus wohnen, ist dies nicht die ideale Rasse für Sie.  

    • Dieser Mischlingshund verliert viel Haare.

    Diese Mischlingsrasse wird viel Haare verlieren. Sie könnten mit all dem Fell, welches er verliert, einen anderen Hund daraus machen, wenn Sie Ihre Möbel und Ihren Boden kehren oder staubsaugen. Wenn Sie Allergien gegen Haustiere haben oder nicht viele Haare aushalten können, ist diese gemischte Rasse nichts für Sie.

    Andere australische Schäferhund Mischungen

    3 Gründe, warum Sie einen Australischen Schäferhund Labrador Mix bekommen sollten

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix

    1. Dieser Mischlingshund ist hochintelligent.

    Sowohl die Labradore als auch die australischen Schäferhunde sind intelligente Hunde. Deshalb können Sie sich darauf verlassen, dass dieser Hund schnell neue Tricks lernt. Es kann sogar kompliziertere Tricks ausführen, wenn es das richtige Training erhält. Sie müssen Ihr Haustier täglich trainieren, oder wenn Sie möchten, können Sie Ihren Hund von einem Fachmann trainieren lassen.

    2. Dieser Mischlingshund wird Ihr treuer Begleiter sein.

    Der australische Schäferhund Labrador Mix ist seinem Herrchen oder Frauchen sehr treu. Sie können erkennen, was ihre Besitzer fühlen können und werden sie mit ihrem Leben schützen. Sie können sich auch darauf verlassen, dass er das Eigentum sowie andere Haustiere in Ihrem Haus bewacht.  

    3. Dieser Mischlingshund ist Ihr Trainingspartner.

    Die Mischlingsrasse hat endlose Energie und wird Ihnen Gesellschaft leisten, wenn Sie trainieren. Er Ihnen helfen, fit zu werden, indem Sie laufen, joggen, schwimmen und spielen. Sie werden keinen Trainingspartner finden, der so aktiv ist wie dieser Mischlingshund.

    Erscheinungsbild, Persönlichkeit und Eigenschaften eines Australischen Schäferhund Labrador Mischung

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix
    Gewicht18 bis 29 kg
    Höhe55 bis 62 cm
    Größemittelgroß
    Fellartdoppeltes Fell
    Fellfarbemehrfarbig oder volltonfarbig
    Menge des Fellverlustmäßig bis hoch
    Augenmehrfarbig
    Naselange
    Ohrenschlapp
    Temperamentfreundlich, fröhlich und voller Energie
    Lebenserwartung15 Jahre
    HypoallergenNein
    KinderfreundlichJa
    Neue Besitzer freundlichJa
    Rassenanerkennung
    • Dog Registry of America, Inc. (DRA)
    • American Canine Hybrid Club (ACHC)
    • Designer Dogs Kennel Club (DDKC)
    • International Designer Canine Registry (IDCR)

    Sie können anhand des Aussehens der Elternrassen feststellen, wie Ihr Mischlingswelpe aussehen wird, wenn er heranwächst. Der australische Schäferhund und der Labrador sind mittelgroße Hunde, und daher können Sie davon ausgehen, dass Ihr Welpe auch mittelgroß ist.

    Der australische Schäferhund Labrador Mix kann etwa 55 und 62 cm groß sein werden. Sein Gewicht kann als Erwachsener zwischen 18 und 29 kg liegen.

    Die Größe und das Gewicht, hängen von der Größe und dem Gewicht seiner Elternrassen ab.

    Sowohl der australischer Schäferhund als auch der Labrador haben ein doppeltes Fell, das  wetterfestes ist. Sie haben zusätzlich eine warmen Unterwolle, die sie trotz Wetteränderungen warm hält. Dieses strapazierfähige Fell schützt Ihren Hund auch beim Schwimmen oder bei Regen.  

    Labrador Retriever haben drei Farbtöne: gelb, schokoladenfarbig und schwarz. Es gibt auch silber oder weiß sind Variationen der drei Grundfarben. Mittlerweile gibt es australische Schäferhunde in vier Farben : rot, schwarz, rot-merle und blau.

    Labradore haben eine breite Brust und Ellbogen, die näher an ihren Rippen liegen. Labradore haben braune oder haselnussbraune Augen. Einige haben jedoch unterschiedliche Farben.  

    Aussies (Australische Schäferhunde) haben zwar auch eine breiter Brust, aber der tiefste Punkt der Brust reicht bis zum Ellbogen. Sie haben bernsteinfarbige, blaue oder braune Augen und ihre Schwänze sind gewölbt oder gekürzt.

    Die Kombination der beiden Rassen wird das Aussehen eines australischen Schäferhundes ergeben. Wenn der Hund ein prominenteres australisches Gen hat, sieht er eher wie ein australischer Schäferhund aus und umgekehrt.

    Die folgenden Hundeorganisationen und Hunderassenregister erkennen den australischen Schäferhund Labrador Mix an:

    • Dog Registry of America, Inc. (DRA)
    • American Canine Hybrid Club (ACHC)
    • Designer Dogs Kennel Club (DDKC)
    • International Designer Canine Registry (IDCR)

    Kauf eines Australischen Schäferhund Labrador Mischlingswelpen

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix

    Normalerweise versuchen Leute, die einen australischen Schäferhund Labrador Mischlingswelpen als Haustier haben möchten, ihr Glück bei einem Online-Züchter. Wenn Sie auf der Suche nach einem Züchter sind, vertrauen Sie nur einem Unternehmen mit gutem Ruf. Die Pet Professional Guild wird Ihnen helfen, einen seriösen Züchter in Ihrer Nähe zu finden.

    Lernen Sie Ihren zukünftigen Hund besser kennen, indem Sie mit dem Züchter sprechen. Erkundigen Sie sich nach der Gesundheit und dem Temperament der beiden Elternrassen. Der Züchter sollte in der Lage sein, die Gesundheitszertifikate der Elternhunde vorzulegen. Der Züchter sollte so weit wie möglich zeigen, dass die Elternhunde gekreuzt wurden, um den Australischen Schäferhund Labrador Mix zu züchten.

    Die folgenden Online-Haustier-Websites haben Anzeigen für australische Schäferhund Labrador Mix oder Hunde:

    • PuppyFind.com (International)
    • NextDayPets.com (International)
    • Adopt-a-Pet.com (Vereinigte Staaten)
    • Petfinder.com (USA und Kanada)
    • Green Field Welpen (USA)

    Es scheint, dass es einfacher ist diese Mischlingsrasse bei einem Züchter zu finden. Es ist jedoch immer noch besser, Ihren nächsten Hund aus einem örtlichen Tierheim zu holen. Die amerikanische Gesellschaft zur Vorbeugung von Tierquälerei (ASPCA) empfiehlt, Hunde aus dem Tierheim zu adoptieren, anstatt einen zu kaufen oder die Dienste eines Züchters in Anspruch zu nehmen.

    Pflege Ihrer Australischen Schäferhund Labrador Mischung

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix

    Ein australischer Schäferhund Labrador Mix muss wöchentlich gebürstet werden, um Verfilzungen zu entfernen und das Fell sauber und gesund zu halten. Sowohl der australische Schäferhund als auch der Labrador Retriever haben ein mäßig langes Fell, also erwarten Sie viel Fellverlust, besonders während des Fellwechsels oder wenn es warm ist.

    Es gibt viele Bürsten für Hunde mit dieser Art von Fell. Eine Naturbürste mit Naturborsten und einem robusten Griff ist das beste Mittel, um das Fell Ihres Hundes sauber und gesund zu halten.

    Sie müssen einen guten Staubsauger haben, mit dem Sie alle Tierhaare von Ihrem Sofa, Teppichen und Autositzen entfernen können. Verwenden Sie einen Fusselentferner, um das Fell von Ihrer Kleidung zu entfernen, besonders wenn Ihr Hund gerne bei Ihnen ist.

    Baden ist für alle Arten von Hunden nötig, aber Sie dürfen dies nur tun, wenn Ihr Hund schmutzig ist. Unnötiges Baden kann zu Trockenheit und Irritationen führen und sollte nicht jeden Tag durchgeführt werden.

    Für diese Mischlingsrasse sollten Sie nur natürliche Shampooprodukte verwenden, um die Gesundheit und den Glanz des Fells zu hervorzuheben. Die folgenden Produkte sind für diesen Hund perfekt geeignet.

    • Earthbath Shampoo für Haustiere 

    Earthbath hat eine natürliche Formel, die schmutzige und stinkende Hunde effektiv reinigt. Es enthält keine gefährlichen Inhaltsstoffe wie Parabene, Phosphate, Parfums, Gluten, SLS / SLES und andere natürliche Inhaltsstoffe.  

    Es enthält Haferflocken und Aloe, um Juckreiz zu beseitigen und das Fell und die Haare Ihres Hundes wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es schäumt gut, enthält aber keine Seife. Es enthält fantastische Vanille- und Mandelextrakte, damit Ihr Hund den ganzen Tag über süß riecht.  

    • Burt’s Bees Haferflocken Shampoo

    Die Inhaltsstoffe von Burt’s Bees stammen aus Pflanzen und reizen daher niemals die Haut. Es kommt mit Haferflocken und Honig,  welche die trockene Haut beruhigen und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zurückbringen können. Dieses Shampoo ist sicher und sanft, so dass Sie es regelmäßig verwenden können.

    • Nature’s Miracle Supreme Oder Control Shampoo & Conditioner

    Ihr Haustier wird die natürliche Formel dieses Shampoos lieben. Es besteht zu 100% aus Pflanzen und ist frei von Gluten, Sulfaten, künstlichen Farbstoffen, Gerüchen und anderen Inhaltsstoffen, die Reizungen und Allergien hervorrufen können.

    Sie müssen ein gutes Nagelschneidewerkzeug verwenden, um die Nagellänge beizubehalten. Sie können Ihren Hund auch einmal im Monat zu einem Hundefriseur bringen, wenn Sie möchten, dass sein Fell professionell gepflegt wird .

    Australischer Schäferhund Labrador Mix Gesundheitsprobleme

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix

    Der australischer Schäferhund Labrador Mix kann die Gesundheitsprobleme ihrer Elternrassen erben. Ein solches Problem ist das Merle-Gen. Hunde mit zwei Kopien des Merle-Gens können sowohl an Augenkrankheiten als auch an Taubheit leiden.

    Ein Labrador kommt nicht mit Merle; daher erbt ein australischer Schäferhund Labrador Mix nicht zwei Merle-Gene .  

    Diese Mischlingsrasse kann von den folgenden gesundheitlichen Problemen betroffen sein:

    1. Arthritis
    2. Aufblähen
    3. Kreuzbandriss
    4. Epilepsie
    5. Fettleibigkeit
    6. Augenprobleme wie Katarakte, fortschreitende Netzhautatrophie und Netzhautdysplasie
    7. Hüft- und Ellbogendysplasie
    8. Osteochondritis
    9. Hypothyreose

    Um sicherzustellen, dass Ihr Welpe gesund ist, bringen Sie ihn zum Tierarzt, sobald er nach Hause kommt. Es sollte gegen die Gene getestet werden, die erbliche Katarakte verursachen.

    Australischer Schäferhund Labrador Mix Nahrungsbedarf

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix

    Ihr australische Schäferhund Labrador Mix sollte nur natürliche und hochwertige Lebensmittel essen. Er muss eine Ernährung erhalten, die ideal für Körperbau und Gewicht ist. Ihr Hund sollte so gut wie möglich sein gesundes Gewicht halten. Zusätzliches Gewicht kann zusätzlichen Druck auf die Wirbelsäule Ihres Hundes ausüben und auch gesundheitliche Probleme verursachen.

    Dem Hund Leckerlis zu geben, ist einer der häufigsten Ursache für Fettleibigkeit und Übergewicht. Wenn Sie Ihren Hund trainieren und ihn für gutes Verhalten belohnen möchten, verwenden Sie stattdessen eine positive Verstärkung.

    Das folgende Hundefutter ist das beste für Mischrassen des australische Schäferhund Labrador Mix:

    1. Blue Buffalo natürliches Trockenfutter für ausgewachsene Hunde 

    Dieses Trockenfutter enthält entbeintes Huhn, seine primäre Proteinquelle. Es wird auch aus braunem Reis, Süßkartoffeln, Äpfeln, Spinat, Karotten und vielem mehr hergestellt. Es enthält auch Vitamine, Mineralien und Nahrungsergänzungsmittel, die Ihrem Hund helfen können, Fett effizienter zu verbrennen.  

    2. Earthborn Holistic natürliches getreidefreies Trockenfutterfutter

    Dieses Hundefutter ist für Hunde mit empfindlichem Magen sowie Fell- und Hauterkrankungen geeignet. Es enthält keine groben Körner, sondern wird aus gesunden Zutaten hergestellt und hat eine proteinreiche Formel. Es ist das beste Futter für hochenergetische Hunde, die anfällig für Verdauungsprobleme sind.

    3. Canidae getreidefreies Pure Sky Hundefutter 

    Diese gemischte Rasse kann mit Verdauungsproblemen und Allergien zu kämpfen haben; Daher kann dieses Hundefutter Ihrem Hund helfen, diese Erkrankungen zu reduzieren. Dies ist eine proteinreiche Mischung, die perfekt für hochaktive Hunde geeignet ist. Dies wird dazu beitragen ihre Muskelmasse und gesunde Verdauung aufrechtzuerhalten.

    Nicht alles menschliche Futter ist gut für Hunde. Einige menschliche Lebensmittel enthalten Inhaltsstoffe, die den Magen Ihres Hundes stören und Allergien auslösen können. Vermeiden Sie die folgenden Lebensmittel so weit wie möglich:  

    • Alkohol
    • Hühnerknochen oder gekochte Hühnerknochen
    • Schokolade, Kaffee und Tee
    • Trauben oder Rosinen
    • Zwiebeln, Schnittlauch und Knoblauch
    • Salzige Lebensmittel und Junk Food

    Sie möchten, dass Ihr Hund ein gesundes Leben voller Freude und Glück hat. Das bedeutet, dass ihr Napf immer mit Wellness Core Dog Food, Dog For Dog Food oder Nutra Thrive Hundefutter Nahrungsergänzungsmittel gefüllt sein sollte. Die Besitzer sollten versuchen, sie für ihre Welpen zur Verfügung zu stellen, sich aber gleichzeitig vom schlimmsten Trockenfutter für Hunde fernhalten. Welpen brauchen Energie für ihr aktives soziales Leben, also werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der besten Welpenfutter Marken. „Hunde-Großeltern“, die lieber zu Hause bleiben und fernsehen, könnten das beste Trockenfutter für ältere Hunde genießen. Obwohl er kein Mops ist, könnte Ihr Hund die besten Trockenfuttermarken für Möpse schmackhaft finden (Möpse haben extrem feine Geschmacksknospen). Ihr Welpe hat viele Gene von seinen liebenswerten Eltern geerbt, so dass Sie das beste Trockenfutter für kleine Hunde oder das beste Trockenfutter für Hunde großer Rassen ausprobieren können, um zu sehen, ob eines davon das Richtige für Sie ist.. Sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie die Ernährung Ihres Hundes ändern.

    Australischer Schäferhund Labrador Mix Übungsanforderungen

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix

    Sie müssen für den energischen und lebenslustigen australischen Schäferhund Labrador Mix bereit sein. Dieser Hund braucht Sie zur mentalen und physischen Stimulation. Er braucht viel Zeit für Bewegung und Spiel. Wenn dies nicht erfüllt wird, könnte sich Ihr Hund langweilen und zerstörerisch werden.

    Laufen, Joggen, Frisbee und Gegenstände holen sind gute Aktivitäten, die man jeden Tag machen kann. Bringen Sie Ihren Hund zu einem Spielplatz oder Hundepark, wo Sie mit Ihrem Hund in einer sicheren Umgebung spielen können.

    Diese Mischrasse schwimmt aufgrund ihrer Labrador Retriever Wurzeln sehr gerne. Sie können ihn zu einem See oder Hundebecken mitnehmen, wo er seine Tauch-, Hol- und Retriever-Talente meistern kann.

    Investieren Sie in die folgenden langlebigen Spielzeuge für Ihren Hund.

    • West Paw Design Zogoflex
    • Bumi Tug-o-War Hundespielzeug

    Ihr Hund hält ein Ende, und Sie ziehen am anderen Ende und sehen, wer gewinnt. Dieses Seilspielzeug ist langlebig und wird niemals brechen oder reißen. Ihr Hund wird es lieben, immer wieder mit diesem Spielzeug zu spielen.

    • Haustier Zone IQ Treat Ball Hundespielzeug

    Dieses Hundespielzeug ist langlebig und einfach zu benutzen. Mit diesem haltbaren Spielzeug können Sie alle Arten von Spielen drinnen oder draußen spielen.

    Chuckit! Ultra-Gummiball Hundespielzeug

    Dieses langlebige und ewig haltbare Ballspielzeug ist aus Gummi hergestellt und für Ihre Hunde sicher. Mit diesem weichen Spielzeug können Sie Fangen, Holen oder jedes andere Spiel spielen oder im Freien spielen.

    Australischer Schäferhund Labrador MixTraining

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix

    Der australische Schäferhund Labrador Mix ist ein brillanter Mischlingshund. Es ist unkompliziert, diesen Hund zu trainieren, und mit den folgenden Techniken können Sie diese Rasse schnell, effizient und sicher vorbereiten.

    1. Geben Sie Ihrem Hund eine positive Verstärkung

    Leckerlis können zu Fettleibigkeit und anderen Erkrankungen führen, die das Leben und die Gesundheit Ihres Hundes beeinträchtigen können. Bieten Sie statt Leckerlis ermutigende Worte, Streicheleinheiten und Umarmungen an und spielen Sie mit Ihrem Hund. Sie können auch sein Lieblingsspielzeug anstelle von Leckerlis zur Verfügung stellen.  

    2. Frühes Training ist der Schlüssel

    Ihr Welpe sollte so früh wie möglich trainiert werden. Sobald es zu Hause ankommt, bringen Sie ihm Haus sichere Regeln bei. Zeigen Sie, wo er essen, schlafen und wo er Nahrung und Wasser findet. Ihr Welpe wird es nicht sofort hinbekommen, aber mit ständigem Training wird es ihm einfach gut schaffen. 

    3. Trainieren Sie in einer sicheren und ruhigen Umgebung

    Das Labrador ist dafür bekannt, dass es zu empfindlich auf akustische und visuelle Stimulation reagiert. Daher ist es am besten, Ihrem Hund neue Tricks beizubringen, indem Sie dies in Innenräumen oder in einer vertrauten und sicheren Umgebung tun. Sie können ihn in Ihrem Garten oder drinnen trainieren und sich dann allmählich nach draußen bewegen, sobald er sich wohler und weniger abgelenkt fühlt.  

    Ein australische Schäferhund Labrador Mix kann eine Berufsausbildung zum Diensthund, Hütehund oder Wachhund werden. Ein Experte kann Ihren Hund für Gehorsamstraining, Schutztraining, Angriffstraining und andere spezielle Tricks trainieren, die er täglich ausführen kann.

    Australischer Schäferhund Labrador Mix und Familien

    Labrador-Australischer-Schäferhund-Mix

    Der australische Schäferhund Labrador Mix liebt es, bei ihren Besitzern und deren Familien zu sei und er würde alles dafür tun, um ein Lächeln auf die Gesichter seines Besitzers zu zaubern.

    Aber abgesehen von seiner liebenvollen Art kann er auch als Wachhund eingesetzt werden. Dieser Hund ist mutig und wird seine Herde bewachen, egal was passiert.

    Dieser Hund liebt es, mit Kindern zu spielen und wird sie hüten, wenn sie nicht gerade Schafe oder Vieh hüten. Er wird geduldig sein und gerne mit anderen Hunden und Haustieren zu Hause zusammen sein.

    Der australische Schäferhund Labrador Mix sollte früh mit anderen Hunden und Menschen Kontakt aufnehmen,  um die Entwicklung von unsozialen Verhaltensweisen und Aggressionen gegenüber Menschen oder anderen Haustieren oder Hunden zu verhindern.

    Ihr australischer Schäferhund Labrador Mix wird ein disziplinierter, fröhlicher und gesunder Hund, wenn Sie sich um ihn kümmern und ihn früh trainieren. Er sollte bald mit anderen Haustieren in Kontakt kommen und täglich viele Stunden Bewegung und Training erhalten.

    Referenzen:

    Teilen Sie diesen Beitrag
    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on pinterest
    Pinterest

    Das könnte Sie auch interessieren